KommunikationKurswechsel-AustauschMethode/ToolPodcast

#083 Rahmenbedingungen für Höchstleister Teams

Im Zuge von immer mehr Komplexität im Arbeitsalltag – also dem Auftreten von Überraschungen und Dynamik unter unsicheren Bedingungen – hilft das Wissen von einzelnen nicht mehr ausreichend weiter. Teamwork ist angesagt!

Dysfunktionen sorgen in Teams für schlechte Leistung und Stimmung

Nach dem Konzept der 5 Dysfunktionen in Teams von Patrick M.Lencioni gibt es fünf Ebenen, auf denen Teams arbeiten können, um sich zu einem Höchstleister Team zu entwickeln: Vertrauen, Konfliktbereitschaft, Verbindlichkeit, Verantwortung, Zielorientierung sind allesamt wichtig und anfällig für Störungen.

Das Kurswechsel Team als Höchstleister Team

Die beiden Kurswechsel Dietmar Heijenga und Frank Wulfes untersuchen dieses Konzept und erklären die praktische Anwendbarkeit und geben Hinweise auf die notwendigen Rahmenbedingungen, in den sich Teams zu Höchstleister Teams entwickeln können. Außerdem geben die beiden Einblicke in der Kurswechsel-Team und wie Dysfunktionen hier gebändigt werden.

Wir wünschen dir wie immer Viel Spaß beim Hören unseres Podcasts und freuen uns über deine Gedanken und dein Feedback in den Kommentaren.

Diese und alle anderen Episoden kannst du auch auf Spotify, Apple Podcast, Deezer und YouTube hören!

Wenn du keine Episode mehr verpassen möchtest, dann abonniere uns hier:

Shownotes

5 Dysfunktionen von Teams

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.