Interview mit externem GastMethode/ToolPodcast

#061 Selbstverantwortung – mit Matthias Möller

Unsere Kurswechslerin Andrea Kuhfuß spricht mit Matthias Möller, der seit acht Jahren Berufsschulleiter am Schulzentrum Bremen Walle und beratend als Coach bei Sinnwerft tätig ist. Als Berater und Mitgründer des Unternehmens steht er jetzt anderen Führungskräften bei.

Als Führungskraft stellen sich verschiedene Fragen. Welche Haltung möchte man einnehmen? Wie schafft man innere Zustimmung und wie geht man erfüllt nach Hause? Welche Erwartungen hat man und welche haben die anderen? Als Führungskraft merkt man schnell, dass Spannungen zwischen den eigenen Erwartungen und denen der anderen entstehen können.

Haltung, Werte und Sinnorientierung sind die Schlüsselworte. Menschen brauchen Sicherheit, Beziehungen und müssen so sein dürfen, wie sie sind. Ansonsten entstehen Spannungen. Der Mensch hat das Bedürfnis nach Harmonie. Das gilt auch für die Teamarbeit und dem übrigen Arbeitsalltag.

Teamarbeit ist wichtig für die Zufriedenheit

Für gute Zusammenarbeit muss eine Ebene geschaffen werden, auf der über Ängste und Befürchtungen geredet werden kann. Für die Entwicklung von Organisationen schafft dies die Vorraussetzungen einen Schritt nach vorne zu gehen.

Erfahren Sie mehr über Führungskräfte und Selbstverantwortung und hören Sie rein! Wir freuen uns auf Kommentare und Feedback zur Episode.

Diese und alle anderen Episoden können sie auch auf Spotify, Apple Podcast, Deezer und YouTube hören!

Abonnieren Sie uns gleich hier:

Shownotes

https://www.sinnwerft.de/

SZ Walle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.