PodcastScrum

#054 Wozu Scrum – mit Frank Düsterbeck und Ulf Mewe

Die Anschlussepsiode zu #045 „Was ist Scrum“, denn in dieser Folge wird das Thema behandelt wozu diese Methode angewendet werden kann.

Mit komplexen Problemen fertig werden.

Unsere Kurswechslerin Carolin Habekost hat sich mit den beiden agilen Beratern Frank Düsterbeck, ebenfalls Kurswechsler, und Ulf Mewe, von der HEC zusammengesetzt. Sie sprechen darüber wozu, wie und wann  Scrum eingesetzt wird und warum dieses Rahmenwerk so effektiv ist.

Scrum entfaltet seine Macht nur in komplexen Problemstellungen.

Wie schaffen wir es in der heutigen dynamischen Welt, gute Produkte und Dienstleistungen herzustellen? Viele Unternehmen stehen vor dieser Herausforderung: Sie müssen Lösungen für Probleme finden, obwohl die Ziele nicht ganz genau zu definieren sind, es zu wenig Informationen gibt und viele untereinander vernetzte und dynamische Faktoren Einfluss haben. Das Rahmenwerk Scrum bietet die Möglichkeit, mit der Komplexität solcher Projektprozesse fertig zu werden. Warum das so ist, dass erfahren Sie in dieser Episode – hören Sie rein.

Diese und alle anderen Episoden können sie auch auf Spotify, Apple Podcast, Deezer und YouTube hören. Also schauen Sie vorbei!

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare. Sagen Sie uns gerne wie Ihnen diese Episode gefallen hat und abonniert uns gleich hier:

Shownotes

#045 Was ist Scrum 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.