Kurswechsel-AustauschMethode/ToolOrganisationPodcast

#085 Die Market Curve

Das Market Curve Tool kommt immer wieder in verschiedenen Kontexten, Ausprägungen und unter anderen Namen zum Tragen – beispielsweise in Geoffrey Moores „Crossing the Chasm“ oder als Technologie-Adaptionskurve in klassischen betriebswirtschaftlichen Lehre. Im Wesentlichen beschreibt das Tool den Lebenszyklus eines Produkts oder einer Dienstleistung – von der Idee, über die erfolgreiche Markteinführung bis hin zu dem finalen Marktaustritt.

Welchen Mehrwert bietet der Einsatz dieses Tools? 

Das Tool hat zahlreiche Vorteile. Zum einen kann beispielsweise die Adaptionsfähigkeit und -Geschwindigkeit der Nutzer einer bestimmten Technologie evaluiert werden. Gleichzeitig bietet das Tool die Möglichkeit darüber zu reflektieren, ob die internen Strukturen, Strategien, Prozesse und Produkte eines Unternehmens überhaupt auf die Verhaltensweisen und Bedürfnisse der Nutzer in den jeweiligen Lebenszyklen ausgerichtet sind.

Die Analyse des Nutzerverhaltens auf dem Markt, mit Hilfe der Market Curve, generiert dabei einen signifikanten Mehrwert für Unternehmen, vor Allem im Hinblick auf den Umgang mit Komplexitäten und einer stetig steigenden Marktdynamik.

In dieser Episode stellt Kurswechsler Matthias Stache eines seiner favorisierten Tools vor. Im Gespräch werden die Zeitpunkte für den Einsatz der Market Curve, die Herkunft des Tools, sowie die Details der einzelnen Lebenszyklus-Phasen und deren Signifikanz für Unternehmen thematisiert.

Wir wünschen dir wie immer Viel Spaß beim Hören unseres Podcasts und freuen uns über deine Gedanken und dein Feedback in den Kommentaren.

Diese und alle anderen Episoden kannst du auch auf Spotify, Apple Podcast, Deezer und YouTube hören!

Abonnieren Sie uns gleich hier:

Shownotes

Agile42 – Market Curve 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.