#185 Es geht doch um die Menschen!

Wer sinnvoll an Organisationen arbeiten möchte, muss die Menschen ignorieren Viele Menschen, die sich mit der Systemtheorie auseinandersetzen, würden diesen Satz so oder so ähnlich unterschreiben.Auch wir bei Kurswechsel nutzen die Perspektive der Systemtheorie neben den Perspektiven der BWL und der Psychologie in unserer Arbeit – Stichwort: Licht am Fahrrad. Die Systemtheorie ist unmenschlich Laut

#168 Systemsprenger

„Systemsprenger“ ist ein deutscher Film aus dem Jahr 2019 Hauptdarstellerin ist die 9 Jahre alte Benni, die in ihren jungen Jahren einem ziemlichen Spießrutenlauf ausgesetzt ist. Von ihrem eigenen Elternhaus über eine Adoptivfamilie landet sie später im Pflegeheim und sogar in einer Psychiatrie. Bennie fällt immer wieder durch aggressives Verhalten auf und passt irgendwie nirgends

#166 Was ist eine Organisation?

Heute nehmen sich die beiden Kurswechsler Arne Schröder und Alina Meyerdiercks den „Flubschbegriff“ „Organisation“ vor Das Wort „Organisation“ löst bei Menschen unterschiedliche Assoziationen aus. Wir benutzen den Begriff häufig synonym zu „Unternehmen“, andere denken vielleicht eher an die Organisation im Team, die sie verbessern wollen oder auch an die Familienorganisation. Und wieder andere stellen sich

#126 Mark Poppenborg: Wir führen anders

Mark Poppenborg – wir führen anders „Führen ist schnell geschwätzt…“, sagt Mark Poppenborg. Als Vortragsredner, Gründer von Intrinsify, einer Unternehmung für mehr echte Arbeit statt Beschäftigung mit sinnlosen Management-Instrumenten und nun auch Buchautor scheint er zu wissen, wovon er spricht.   Rezeptfrei und ohne erhobenen Zeigefinger Eine immer größer werdende Gruppe von Menschen macht sich

#123 Psychologie & Systemtheorie in der Organisationsentwicklung – Im Gespräch mit Neu-Kurswechslerin Alina Meyerdiercks

„Der Mensch steht in unserem Unternehmen im Mittelpunkt!“ Was sich zunächst gut und richtig anhört, wirft mit dem „systemtheoretischen Ohr“ gehört schon bald einige Fragen auf. In dieser Podcast-Episode wagen sich Organisationspsychologin Alina Meyerdiercks und Kurswechsler Arne Schröder in das interessante Spannungsfeld zweier Perspektiven in der Organisationsentwicklung vor: Sie stellen heraus, warum die psychologische Personenzentrierung zwar intuitiv und naheliegend

#101 Führung ist Teamsache – Im Gespräch mit Stephanie Borgert

Führung ist nach wie vor ein Thema, das viel diskutiert, definiert, verändert und in der Praxis kritisiert wird. Aber was steckt im Kern dahinter? „Führung ist die Fähigkeit einer Organisation, Probleme zu erkennen und zu lösen“ Kurswechsler Frank Wulfes hat sich mit der Autorin, Rednerin, Unternehmerin Stephanie Borgert unterhalten, um der Frage nach Führung in