Kurswechsel-AustauschOrganisationPodcast

#123 Psychologie & Systemtheorie in der Organisationsentwicklung – Im Gespräch mit Neu-Kurswechslerin Alina Meyerdiercks

“Der Mensch steht in unserem Unternehmen im Mittelpunkt!” Was sich zunächst gut und richtig anhört, wirft mit dem “systemtheoretischen Ohr” gehört schon bald einige Fragen auf. In dieser Podcast-Episode wagen sich Organisationspsychologin Alina Meyerdiercks und Kurswechsler Arne Schröder in das interessante Spannungsfeld zweier Perspektiven in der Organisationsentwicklung vor: Sie stellen heraus, warum die psychologische Personenzentrierung zwar intuitiv und naheliegend ist, ohne die systemtheoretische Perspektive aber häufig in die Irre führt und falsche Schlussfolgerungen provoziert.  

Alina schildert, weshalb sie sich mit ihrer psychologischen Brille bei Veränderungsprozessen in der Praxis oftmals vorkam, als wäre sie mit eingeschränkter Sehstärke unterwegs und warum das “Herumdrehen” an Menschen noch keine Organisation erfolgreicher gemacht hat. Im Rahmen ihres Gesprächs kommen Arne und Alina an Fragen zu ihrer Berater:innenmotivation, der Verlockung von Überpsychologisierung im Arbeitskontext und nachhaltiger Organisationsentwicklung vorbei. In ihrem Austausch erfährst du außerdem, wodurch Alinas Reise von der Psychologie zur Systemtheorie so richtig Fahrt aufgenommen hat und was sie letztendlich zu einem echten Kurwechsel bewogen hat. 

Viel Spaß mit der heutigen Podcast-Episode! 

Diese und alle anderen Episoden kannst du auch auf SpotifyApple PodcastDeezerAmazon, Podimo und YouTube hören! 

Abonnieren Sie uns gleich hier: 

Shownotes

LinkedIn – Arne Schröder

LinkedIn – Alina Meyerdiercks

Webseite – Kurswechsel 

Webseite – Future Leadership

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.