FührungInterview mit externem GastOrganisationPodcast

#044 “Unser Weg” – Unternehmenskultur der Kasseler Sparkasse – Im Interview mit Jörg Olaf Schramm


Diese Woche gibt es erneut eine Episode mit einem externen Gast. Kurswechsler Frank Wulfes hat sich mit Jörg Olaf Schramm zusammengesetzt und ihn über den Wandel in seinem Unternehmen befragt. Jörg arbeitet als Regionaldirektor im Privatkundenmarkt bei der Kasseler Sparkasse. Schon immer lagen ihm die Themen Menschen und Führung am Herzen. Bereits vor fünf Jahren fing er an, sich mit einer sinnhaften, werte- sowie menschenorientierten Führung zu beschäftigen. Daraus entstand die Motivation, Ende 2017 auch einen Weg in diese Richtung mit der Kasseler Sparkasse zu gehen. „Unser Weg“ haben die Mitarbeitenden diese Reise beziehungsweise diesen Wandel getauft. Sie erfahren in dieser Episode, wie es zu dem Wandel kam, was genau passiert ist und wo die Kasseler Sparkasse heute steht.

Wenn Sie ebenso an solchen Themen interessiert sind, können Sie bei uns gerne via Mail Fragen loswerden oder sich dazu austauschen. Anzuhören gibt es die Episode bei Spotify, Apple Podcasts, Deezer oder YouTube. Um keine Episode mehr zu verpassen, abonnieren Sie uns doch einfach mit einem kurzen Klick.


Shownotes

“Unser Weg” – Unternehmenskultur bei der Kasseler Sparkasse

Jörg Olaf Schramm Xing

Jörg Olaf Schramm Facebook

Deutschsprachiger Dachverband für Positive Psychologie e.V. | DACH-PP e.V – Jörg-Olaf Schramm

One thought on “#044 “Unser Weg” – Unternehmenskultur der Kasseler Sparkasse – Im Interview mit Jörg Olaf Schramm

  1. Hallo Jörg
    Endlich habe Ich mir Zeit genommen für ‚, unseren Weg‘‘Ich kann dich für deine Ausführungen nur beglückwünschen. Gäbe es mehr Menschen in der Arbeitswelt und zu Hause,
    die sich ebenso darüber Gedanken machen würden, gäbe es weniger Mobbing, mehr Verständnis, mehr Rücksicht , mehr miteinander und mehr Wertschätzung für die
    eigene Leistung.Warum ist Weihnachten nur einmal im Jahr und dann alles vergessen.
    Bleib weiterhin auf dem Weg , dass uns die Welt menschlicher macht.
    Alles Gute wünscht dir Konrad und Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.