KommunikationPodcast

#025 Kommunikation in (Scrum-)Teams – Teil 4: Konflikte erkennen und lösen


Konflikte können durch viele Kleinigkeiten entstehen. Sei es ein gelegentliches Augenrollen, während jemand anderes etwas sagt oder eine ablehnende paraverbale Äußerung. Solche latenten Konflikte kumulieren sich mit der Zeit und erzeugen auf der Beziehungsebene ein schlechtes Gefühl. Auf diese Weise kann ein großer Konflikt entstehen, ohne dass jemals etwas Großes vorgefallen sein muss. Hier ist es auch nochmal wichtig zu erkennen, wann jemand nur witzig sein möchte oder es tatsächlich ernst meint. In diesem Kontext ist klare Kommunikation das A und O. Spricht man selbst direkt an, was einen gestört oder irritiert hat, kann der Gegenüber direkt reagieren und setzt sein Verhalten nicht ahnungslos fort. Auch die Wortwahl kann eine große Auswirkung auf die Entstehung eines Konfliktes haben. Welche Bedeutung Worte haben können, verdeutlichen auch die Sprachkarten Die Kraft der Sprache von Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf.

Mehr zum Thema Konflikte erkennen und lösen erfahren Sie von Carolin und Rico in der vierten Episode unserer KiST-Serie.


Die KiST-Wochen sind das erste Spezial unseres Podcasts: Zwei Wochen lang geht jeden zweiten Arbeitstag eine neue Episode mit Kurswechslerin Carolin Habekost und HECler Rico Saßen online. Allgemein geht es um die Kommunikation in (Scrum-)Teams. Carolin und Rico sprechen hierbei über die eigenen Erfahrungen sowie aber auch Theorien, die dahinterstehen und ihre Erfahrungen begründen. Fünf Themen werden in den nächsten fünf Tagen genauer unter die Lupe genommen:

  1. Klare Kommunikation
  2. Faktoren für erfolgreiche Kommunikation
  3. Gruppendynamik und Rollen
  4. Konflikte erkennen und klären
  5. Das Mindset bzw. die Fehlerkultur in einem Unternehmen
Carolin Habekost und Rico Saßen bei der Aufnahme der KiST-Serie

Damit Sie auch die letzte KiST-Episode sowie aber auch weitere Episoden nicht verpassen, abonnieren Sie unseren Podcast. Uns können Sie bei Spotify, Apple Podcasts, Deezer oder YouTube hören und verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.