#129 Stress in der Bude – führt Agilität zu Frust oder Motivation?

„In der Zukunft werden wir agil(er) zusammenarbeiten!“ Was für die einen vor dem Hintergrund einer dynamischen Umwelt absolut alternativlos und sinnvoll klingt, treibt den anderen Schweißperlen auf die Stirn, weil sie sich nur noch in Retros beschäftigt sehen und nicht mehr “zum Arbeiten kommen”. Zu Recht? In dieser Podcast Episode schnacken die beiden Kurswechsler: innen

#108 Agile HR – Im Gespräch mit Frederik Becker

In vielen Organisationen ist zu hören, dass sich die HR Bereiche wandeln müssen und dass sie drohen, den Anschluss zu verlieren, da das Business und die IT in der Regel längst begonnen haben, eine größere Transformation zu starten. „Veraltete Werkzeuge sind wenig hilfreich“ Im Gespräch mit Frederik Becker, der zum zweiten Mal zu Gast im

#106 Agilität ist kein Ziel

Aufgrund einer Hörerfrage von Eileen sprechen die beiden Kurswechsler Frank Wulfes und Frank Düsterbeck in der heutigen Episode über Agilität in Unternehmen. „Wir müssen das Problem verstehen“ Viele Geschäftsführer, Inhaber oder andere Entscheider haben aktuell noch die Tendenz, Agilität als Allheilmittel für viele Probleme in Organisationen zu sehen und formulieren sinngemäß „Wir müssen agil werden“

#031 Der Mythos von modernen Arbeitsformen – Der Agilität auf der Spur

Was haben moderne Arbeitsformen mit Agilität zu tun? Wo lässt sich VUCA (volality, uncertainty, complexity, ambiguity) einordnen? Früher konnten wir alles planen, weil wir mehr Stabilität und Sicherheit hatten. Heute verändern sich Anforderungen, Handlungsrahmen und Situationen ständig und zwingen uns, neu zu denken. Das heißt, wir müssen in kürzeren Iterationen denken und planen, um auf