OrganisationPodcast

#036 Wie lassen sich Organisationen wirksam irritieren? – Im Interview mit Gerhard Wohland


In dieser Episode hat sich Kurswechsler Arne Schröder mit Gerhard Wohland zusammengesetzt. Zusammen sprechen sie über Organisationsentwicklung, systemtheoretische Zugänge und um Gefühle. Sie klären auf, wo dort überhaupt ein Zusammenhang besteht. Außerdem schauen sie gemeinsam darauf, wie sich Unternehmen besser anpassen können. Denn gerade eine erhöhte Anpassungsfähigkeit ist wichtig, weil Unternehmen einer wachsenden Komplexität ausgesetzt sind, die immer mehr Agilität voraussetzt.

Hören Sie also gerne rein, um spezifischer in das Thema einzusteigen und freue Sie sich auf eine spannende Unterhaltung. Die Episode können Sie auch bei Spotify, Apple Podcasts, Deezer und YouTube hören sowie unseren Podcast darüber abonnieren. Verpassen Sie also keine Episode mehr – jeden Mittwoch um 6 Uhr morgens.

Shownotes

dynamikrobust

Gerhard Wohland und Matthias Wiemeyer: Denkwerkzeuge der Höchstleister: Warum dynamikrobuste Unternehmen Marktdruck erzeugen ISBN-10: 3934900119 ISBN-13: 978-3934900110

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.