Podcast

Kurswechsel – wir machen Arbeit wert(e)voll
Für Unternehmen, die wertevoll arbeiten wollen und sich zu einer lernenden Organisation entwickeln möchten, bietet der Kurswechsel Podcast Tipps, Ideen, Inspiration und Beispiele aus der Praxis.

#130 Aktives Zuhören

Die Kommunikation zwischen Menschen wurde hier im Podcast schon häufiger aus unterschiedlichen Blickwinkeln beschrieben. Die beiden Kurswechsler Benedikt Drossart und Frank Wulfes sprechen in dieser Episode über das aktive Zuhören. Das vom Psychologen Carl Rogers entwickelte Konzept ist ursprünglich als Werkzeug in der Psychotherapie eingesetzt worden und basiert auf einem humanistischen Menschenbild. Kurswechsel nutzt ebenfalls […]

0 Kommentare

#129 Stress in der Bude – führt Agilität zu Frust oder Motivation?

„In der Zukunft werden wir agil(er) zusammenarbeiten!“ Was für die einen vor dem Hintergrund einer dynamischen Umwelt absolut alternativlos und sinnvoll klingt, treibt den anderen Schweißperlen auf die Stirn, weil sie sich nur noch in Retros beschäftigt sehen und nicht mehr “zum Arbeiten kommen”. Zu Recht? In dieser Podcast Episode schnacken die beiden Kurswechsler: innen […]

0 Kommentare

#128 Mit Sprachmagie zum überzeugenden Auftritt – Im Gespräch mit Andreas Tronnier

Wie wichtig Kommunikation in sozialen Systemen (Familie, Organisationen, Teams, …) ist, darüber haben wir in unserem Podcast schon häufig gesprochen. Was neben den sachlichen Informationen häufig nicht beachtet wird, ist die Sprache, der Tonfall, die Körperhaltung und die Mimik/Gestik in der Kommunikation. Oftmals verfehlen gut gemeinte Vorträge und Präsentation ihre Wirkung, weil die Vortragende sich […]

0 Kommentare

#127 New Work – Was bleibt von Frithjof Bergmann’s Idee?

New Work ist heute in aller Munde. Irgendwie ist ja heute alles New Work. Flexible Arbeitszeiten, wunderschöne Bürolandschaften, Home-Office, Kinderbetreuung, Work-Life-Balance. Dazu kommen neue Formen der Zusammenarbeit in Unternehmen. Mehr Selbstbestimmung in den Teams, manchmal gar Selbstorganisation, Agilität … Die Liste der Buzzwords ist lang und New Work dient heute oft als Überschrift für Unternehmen, […]

0 Kommentare

#126 Mark Poppenborg: Wir führen anders

Mark Poppenborg – wir führen anders „Führen ist schnell geschwätzt…“, sagt Mark Poppenborg. Als Vortragsredner, Gründer von Intrinsify, einer Unternehmung für mehr echte Arbeit statt Beschäftigung mit sinnlosen Management-Instrumenten und nun auch Buchautor scheint er zu wissen, wovon er spricht. Rezeptfrei und ohne erhobenen Zeigefinger Eine immer größer werdende Gruppe von Menschen macht sich frei […]

0 Kommentare

#125 Büro vs. Mobiles Arbeiten – wird die Zukunft der Arbeitswelt hybrid?

Die Pandemie neigt sich in Deutschland / Europa dem Ende entgegen und weltweit zwang sie Millionen von Menschen in den letzten 1,5 Jahren von zu Hause aus zu arbeiten. Angestellte und Unternehmen haben die Vor- und Nachteile von Home-Office am eigenen Leib kennen gelernt und jedes Unternehmen hat seinen eigenen bestmöglichen Umgang damit gesucht und […]

0 Kommentare

#124 Agile in Finance & Controlling – Im Gespräch mit Marie-Luise Lehmann

In vielen Branchen und Unternehmen stehen agile Vorgehensweisen und sogar der Wunsch nach einer gesamten agilen Organisation hoch im Kurs. Damit einhergehend besteht der Wunsch, dass Entscheidungen dort getroffen werden, wo die Probleme der Kunden bearbeitet werden und die Wertschöpfung für Markt und Kunde passiert. Aus dem Industriezeitalter (Taylorismus) ist bekannt, dass eine zentrale Steuerung […]

0 Kommentare

#123 Psychologie & Systemtheorie in der Organisationsentwicklung – Im Gespräch mit Neu-Kurswechslerin Alina Meyerdiercks

“Der Mensch steht in unserem Unternehmen im Mittelpunkt!” Was sich zunächst gut und richtig anhört, wirft mit dem “systemtheoretischen Ohr” gehört schon bald einige Fragen auf. In dieser Podcast-Episode wagen sich Organisationspsychologin Alina Meyerdiercks und Kurswechsler Arne Schröder in das interessante Spannungsfeld zweier Perspektiven in der Organisationsentwicklung vor: Sie stellen heraus, warum die psychologische Personenzentrierung zwar intuitiv und naheliegend […]

0 Kommentare

#122 Weniger schlecht entscheiden – Im Gespräch mit Annika Serfass

“Nur, wer sich entscheidet, existiert.” – Martin Luther Wie können wir in der heutigen dynamischen und von Veränderungen geprägten Welt eigentlich bessere Entscheidungen treffen? In dieser Episode spricht Kurswechsler Benedikt Drossart mit Annika Serfass, die das Buch „Weniger schlecht entscheiden – Praktische Entscheidungstools für agile Zeiten“ im Vahlen Verlag herausgebracht hat (05/21). Annika ist selbst […]

0 Kommentare

#121 Projekt oder Produkt – was denn nun? Im Gespräch mit Tim Klein

In den letzten Jahren wird viel über die „Produktorganisation“ oder die „produktzentrierte Organisation“ gesprochen. Aber was ist der Unterschied zwischen Projekt und Produkt? Um hier für Aufklärung zu sorgen, hat sich Kurswechsler Frank Wulfes Verstärkung eingeladen. Mit Tim Klein hat er einen erfahrenen Produktspezialisten als Gesprächspartner gefunden, der freiberuflich Product Owner und Organisationen berät und […]

0 Kommentare

#120 Agiles Mindset – Voraussetzung oder Ergebnis einer Transformation?

Woran liegt es eigentlich, dass sich Mitarbeiter:innen in Veränderungsprozessen „wegducken“, anstatt sich am Wandel aktiv zu beteiligen und Verantwortung zu übernehmen? Müssen sich die Menschen wirklich verändern, beziehungsweise können wir dafür sorgen, dass sich die Menschen ändern, oder müssen wir etwas am System, wie z.B. den strukturellen Gegebenheiten innerhalb der Organisation, ändern, um Transformationsprozesse erfolgreich […]

0 Kommentare

#119 Arbeitsraum Natur – Im Gespräch mit Anja Hume

In der Natur lebt es sich gesünder und stressfreier. Viele internationale Studien konnten nachweisen, dass Grünräume (also Parks, Gärten oder die freie Natur) eher geeignet sind, Stress abzubauen und die kognitive Leistungsfähigkeit wiederaufzubauen als Innenräume und städtisch bebaute Bereiche. Die Sehnsucht nach der Natur hat unsere Gesellschaft wieder erfasst und ist gerade in Corona Lockdown […]

0 Kommentare

#118 Inviting Leadership – Führung mit Einladungen – Im Gespräch mit Miriam Sasse

Organisationen verändern sich im Zuge der dynamischen Entwicklungen in ihren Marktumfeldern und mit Ihnen die Frage nach wirksamer Führung. Immer mehr Unternehmen erkennen, dass das Empowerment der Mitarbeiter:innen und selbstorganisierte Führung wettbewerbsentscheidend ist, wenn es um die Innovationsfähigkeit und den erfolgreichen Umgang mit komplexen Problemstellungen geht. Wie aber gelingt es Unternehmen, Leidenschaft und Engagement der […]

0 Kommentare

#117 Verantwortungseigentum – Unternehmen, die sich selbst gehören – Im Gespräch mit Achim Hensen

Wie gehen wir in unserem Unternehmen mit Gewinnen um und wie denken wir Eigentum? Wem gehört das Unternehmen heute und in Zukunft? Wer profitiert im Erfolgsfall wie stark  — und kann unser Unternehmen jemals zum Spekulationsgut am Kapitalmarkt gemacht werden? Welche Werte liegen unserem Handeln in all diesen Bereichen eigentlich zugrunde?   Das sind große […]

0 Kommentare

#116 Die Zukunft der Arbeit ist kreativ! Wie der physische Raum Potenzial entfalten lässt – Im Gespräch mit Ralf Freter von Steelcase

In dieser Episode untersuchen wir die Hypothese, dass der physische Raum Potenziale entfalten lässt. Kurswechsler Dietmar spricht mit Ralf Freter von der Firma Steelcase. Ralf und sein Unternehmen verstehen sich als enabler für Innovation, mit Fokus auf den physischen Raum. “Wir gestalten flexible Arbeitswelten, die sich zu 100% an den Bedürfnissen der Nutzer orientieren”. Das […]

0 Kommentare

#115 Jedership – Führung im Kreis gedacht – Im Gespräch mit Alex Keller

Das Thema Führung wird in den letzten Jahren sehr viel diskutiert. Aussagen wie „Führung muss neu gedacht werden!“ sind zu hören. Im Gespräch mit Alex Keller nähert sich Kurswechsler Frank Wulfes diesem Thema, um einen gemeinsamen Blick auf das Thema Führung zu entwickeln. Von Vorteil für diesen Austausch ist die Tatsache, dass Alex gerade sein […]

0 Kommentare

#114 Strategische Nachhaltigkeit als Schlüsselfähigkeit von zukunftsfähigen Organisationen – Im Gespräch mit Merlina Missimer

 „Wir müssen das gesamte System in Betracht nehmen, wenn wir Nachhaltigkeit strategisch angehen wollen“, sagt Merlina Missimer, die zu Nachhaltigkeit und Leadership in Organisationen forscht und im südschwedischen Karlskrona lebt und das Master Programm Strategic Leadership towards Sustainability (MSLS) leitet.  Das Thema Nachhaltigkeit ist längst gesellschaftlich angekommen. Auch in Deutschland bekommen wir vermehrt auf der […]

0 Kommentare

#113 Angry Birds statt Schach! Prototyping in der Organisationsentwicklung – Im Gespräch mit Ben MacKenzie

Ben MacKenzie ist zum zweiten Mal zu Gast im Kurswechsel Podcast. Mit der Episode 67 – Soziokratie 3.0 – ist vor ca. einem Jahr eine der meistgehörten Episoden entstanden. Heute sprechen Ben und Kurswechsler Frank Wulfes über Prototyping in der Organisationsentwicklung. Mit der Metapher, dass Schach eher ein planerisches vorausschauendes Spiel ist und es inzwischen […]

0 Kommentare

#112 NewEigentum bei Neuland Informatik – Im Gespräch mit Maike Conrads und Jens Himmelreich

Die Firma neuland – Büro für Informatik aus Bremen hat eine Stiftung gegründet. Die Stiftung wird durch die Mitarbeiter:innen des Unternehmens geführt und ist mit 1/3 Stimmrecht Teil der Gesellschafterversammlung. “Wir haben die formelle Unternehmensstruktur der Realität angepasst” In dieser Episode des Kurswechsel-Podcast sprechen Maike Conrads und Jens Himmelreich mit Kurswechsler Arne Schröder darüber, warum […]

0 Kommentare

#111 Digitales Lernen von morgen – Im Gespräch mit Julia Collard und Sven Schnitzler

In der heutigen Zeit wird viel darüber diskutiert, dass unsere Bildungseinrichtung die Menschen nicht mehr zeitgemäß auf das Übernehmen von Verantwortung und auf ein lebenslanges Lernen vorbereiten. „Schule und Uni ist oft Frontbeschallung” Julia Collard & Sven Schnitzler sind Gründer der Content- & Social Media Beratung Doppel[t]spitze. Im Hauptjob leiten sie als Doppelspitze die Bereiche […]

0 Kommentare

#110 Kohärenz: Wie Wandel für Menschen und Organisationen selbstverständlich wird

Viele Unternehmen haben erkannt, dass die Veränderungen in der Arbeits- und Wirtschaftswelt zu tiefgreifenden Veränderungen ihrer eigenen Organisation führen müssen. Kaum ein Unternehmen beschäftigt sich heute nicht mit der Frage, wie die eigene Anpassungsfähigkeit an volatile Märkte verbessert werden kann. Es gehört fast schon zum guten Ton, ein „agiles“ Unternehmen zu sein und die „Transformation“ […]

0 Kommentare

#109 Sinneswandel! Talentsuche und berufliche Werdegänge neu denken

„Wie finden wir die richtigen Talente für unser Unternehmen, die neben der fachlichen Ausrichtung auch zu unserer Kultur und unseren Werten passen?“ Diese Frage stellt sich heutzutage wohl jedes Unternehmen. Zumindest haben Unternehmen ein Interesse daran, Menschen für sich zu gewinnen und an sich zu binden, die bestmöglich zum Unternehmen passen, um langfristig erfolgreich zu […]

0 Kommentare

#108 Agile HR – Im Gespräch mit Frederik Becker

In vielen Organisationen ist zu hören, dass sich die HR Bereiche wandeln müssen und dass sie drohen, den Anschluss zu verlieren, da das Business und die IT in der Regel längst begonnen haben, eine größere Transformation zu starten. „Veraltete Werkzeuge sind wenig hilfreich“ Im Gespräch mit Frederik Becker, der zum zweiten Mal zu Gast im […]

0 Kommentare

#107 Reallabor für die Zukunft – Im Gespräch mit Johannes Comeau-Milke von wirbauenzukunft

Wie kann eine positive und enkeltaugliche Zukunft eigentlich aussehen – also, wenn Mensch, Natur und Technologie in Balance sind? In dieser Episode spricht Kurswechsler Benedikt Drossart mit Johannes Comeau-Milke, einem der Mitgründer von Wirbauenzukunft, einem Reallabor für zukunftsfähige Wirtschaft und Gesellschaft. Es befindet sich auf einem 10 ha großem Stück Land im Dreieck von Schwerin, […]

0 Kommentare

#106 Agilität ist kein Ziel

Aufgrund einer Hörerfrage von Eileen sprechen die beiden Kurswechsler Frank Wulfes und Frank Düsterbeck in der heutigen Episode über Agilität in Unternehmen. “Wir müssen das Problem verstehen“ Viele Geschäftsführer, Inhaber oder andere Entscheider haben aktuell noch die Tendenz, Agilität als Allheilmittel für viele Probleme in Organisationen zu sehen und formulieren sinngemäß „Wir müssen agil werden“ […]

0 Kommentare

#105 Mit dem Agilen Manifest zum Handbuch der Entscheidungen – Im Gespräch mit Nadja Petranovskaja und Tobias Leisgang

Bücher haben schon viele Autoren geschrieben. Aber mithilfe von agilen Methoden – und vor allem mit regelmäßigen Veröffentlichungen – ist nicht gerade alltäglich. „Auf Basis von Sprints und Feedbacks von Lesern entsteht ein Buch“ Kurswechsler Frank Wulfes ist in dieser Episode im Gespräch mit Nadja und Tobias. Nadja und Tobias haben sich noch nie persönlich […]

0 Kommentare

#104 Der Weg zur Meisterschaft – Warum lernen und Üben in einer dynamischen Welt so wichtig sind

Wir unterscheiden oft Probleme mit komplizierten und mit komplexen Anteilen. Der Umgang mit derartigen Fragestellungen unterscheidet sich. Hier gibt es natürlich kein Schwarz und Weiß, aber die Unterscheidung hilft, um sich die Realität besser vorstellen zu können. “Wann genau hilft mir mein Wissen“ Kurswechsler Frank Wulfes hat sich dieses Thema heute in einer Solo-Episode vorgenommen, […]

0 Kommentare

#103 Storytelling – Was ihr braucht, um gute Geschichten zu erzählen

Sex, Crime and Rock ‘n’ Roll, das ist der Stoff, aus dem gute Geschichten sind! In der heutigen Podcast Episode sprechen die beiden Kurswechsler Andrea Kuhfuß und Benedikt Drossart darüber, was es neben Leben und Tod, Liebe und Hass, Gut und Böse noch braucht, um Dich in den Bann zu ziehen. Was lässt Bilder in […]

0 Kommentare

#102 Brauchen wir Büros in der Zukunft?

In der heutigen Kurzepisode sprechen die Kurswechsler Arne und Frank über Homeoffice – eine Thematik, mit dem sich ein Großteil der Unternehmen und Beschäftigten aller spätestens seit dem ersten „harten“ Lockdown im vergangenen Jahr (zwangsläufig) auseinandersetzen mussten und welches nun durch die in der Politik viel diskutierte und in der Wirtschaft umstrittene „Home-Office Pflicht“ erneut […]

0 Kommentare

#101 Führung ist Teamsache – Im Gespräch mit Stephanie Borgert

Führung ist nach wie vor ein Thema, das viel diskutiert, definiert, verändert und in der Praxis kritisiert wird. Aber was steckt im Kern dahinter? „Führung ist die Fähigkeit einer Organisation, Probleme zu erkennen und zu lösen“ Kurswechsler Frank Wulfes hat sich mit der Autorin, Rednerin, Unternehmerin Stephanie Borgert unterhalten, um der Frage nach Führung in […]

0 Kommentare

#100 Podcast-Jubiläum: 2 Jahre Kurswechsel-Podcast

Du hörst den Kurswechsel-Podcast. Wir machen Arbeit wert(e)voll lautet unsere Vision. Im Podcast sprechen wir über lebendige Organisationen, den Weg dorthin und die Nutzung von modernen Arbeitsformen. Mit diesen Worten leitet unsere sonorige Sprecherstimme seit dem 8. Januar 2019 jede Woche in eine neue Episode des Kurswechsel-Podcast ein. Nun wird “unser kleines Baby” schon 2 […]

0 Kommentare

#099 „Wir wollen kein Konzern werden“ – Im Gespräch mit Hans Schmill und Adrian Stucke

In der heutigen Podcast-Episode spricht Kurswechsler Arne mit Hans Schmill und Adrian Stucke von der abat AG – einem internationalen SAP-Dienstleister und Produktanbieter, der Unternehmensprozesse optimiert und mit eigenen digitalen Lösungen weiterentwickelt. „Wir wollen kein Konzern werden“ Die heutigen Interviewpartner erzählen von der Gründung der abat AG Ende der 1990er Jahre, ihrem Führungs- und Organisationsverständnis […]

0 Kommentare

#098 Führen und Führen lassen – “Stelle nie Leute ein, von denen du dich nicht führen lassen würdest!”

Bei Twitter kam die Anregung für dieses Gespräch: Der Tweet “Stelle nie jemanden ein, von dem du dich nicht führen lassen würdest” sorgte für Gesprächsstoff, und so entstand die Idee, daraus eine Podcast Episode zu machen, um die Hörer an unseren Gedanken teilhaben zu lassen. „Was ist eigentlich Führungsarbeit, wenn es keinen Chef gibt?” Die […]

0 Kommentare

#097 Neues Arbeiten – Was lernen wir aus dem Lockdown? Im Gespräch mit Manuela Kesselmann und Jennifer Böhnke

Wie wird die Arbeitswelt nach der Corona-Pandemie aussehen? Diese Frage stellen sich Unternehmen bereits jetzt – auch wenn das Virus und die damit verbundene Krise noch lange nicht überwunden sind. Die damit einhergehenden Herausforderungen – die sich in der medialen Diskussion vor Allem um den „erzwungenen“ Digitalisierungsschub von Unternehmen dreht – sind vielfältig. Neben Home-Office, […]

0 Kommentare

#096 Vergemeinschaftung – Die „geheime“ Zutat von wirksamen Veränderungen

Die gewohnte Art und Weise, Veränderungen in Organisationen zu initiieren wird oft durch Planung und klassische Top-Down-Kommunikation getrieben. Dabei sehen sich ohnehin schon strapazierten MitarbeiterInnen oftmals, nebst ihrem operativen Tagesgeschäft, mit einer Vielzahl von der Führungsspitze veranlassten Veränderungsinitiativen konfrontiert. Wenn diese angestoßenen Veränderungen, die z.B. darauf abzielen konkrete Probleme innerhalb einer Organisation oder einem Team […]

0 Kommentare

#095 Transparenz – “Wir wollen MitarbeiterInnen, die unternehmerisch denken und handeln”

Wir wollen MitarbeiterInnen, die Unternehmerisch denken und handeln Dieser Anspruch wird häufig von verschiedensten Unternehmen formuliert. Die Informationen, die MitarbeiterInnen dafür jedoch benötigen, sind oftmals in der Unternehmensführung konzentriert. Diese wiederkehrende Muster – welche MitarbeiterInnen oft daran hindern proaktive, unternehmerische Dinge anzustoßen – können allein durch Transparenz gebrochen werden. Um informierte Entscheidungen treffen zu können, […]

0 Kommentare

#094 Freiwilligkeit – das oft missachtete Problem von gescheiterter Veränderung

Niemand von uns ist heute noch derselbe Mensch, der er oder sie vor zehn Jahren war. Wir gewinnen neue Erkenntnisse und verändern unsere Sicht auf die Dinge, die uns umgeben. Wir eignen uns den Umgang mit neuen Technologien an, finden heraus, wie dieses oder jenes funktioniert und wundern uns oft irgendwann, dass wir jemals anders […]

0 Kommentare

#093 Zeitgemäße Führung – Im Gespräch mit Andreas Schlegel

Führung ist ein Thema, über das viel gesprochen wurde, aber auf das auch immer neue Facetten geben wird. Es ist hilfreich, Führung nicht als Aufgabe einer festgelegten Rolle, sondern als soziologischen Prozess zwischen Menschen zu verstehen. Ein Mittelständler im ganzheitlichen Wandel Kurswechsler Frank Wulfes ist in dieser Episode im Gespräch mit Andreas Schlegel. Andreas Schlegel […]

0 Kommentare

#092 New Pay – Im Gespräch mit Nadine Nobile & Sven Franke

„Über Geld spricht man nicht“ – Doch! Sagen die CO:X Gründer und Autoren von „New Pay – Alternative Arbeits- und Entlohnungsmodelle“ Nadine Nobile und Sven Franke. Die beiden haben sich in den vergangenen drei Jahren mit einem Thema beschäftigt, das auch im „New Work Kosmos“ bisher kaum besprochen worden ist: Vergütung. Ihre Reise durch die New Pay Welt zeigt, dass in […]

0 Kommentare

#091 Bruttonationalglück – Im Gespräch mit Tho Ha Vinh

Könnte man eine Gesellschaft, Organisationen und Systeme so gestalten, dass sie mehr Glück und Wohlbefinden, anstatt Leid und Zerstörung in die Welt bringen? Wie gelingt uns eine Art des Wirtschaftens, die zu mehr gesellschaftlichem Glück und Wohlbefinden beiträgt? Wie gelingt uns der Wandel zu neuen Prioritäten nach dem Motto: Erst die Menschen und der Planet […]

0 Kommentare

#090 HanseLab – Mensch, Raum, Methode – Im Gespräch mit Olaf Tietgen

Ein ganzheitlicher Wandel in Organisationen ist auf vielfältige Art und Weise möglich. Die Notwendigkeit dazu begründet sich in den meisten Branchen und Organisationen in der gestiegenen Marktdynamik und Komplexität der Kundenprobleme. HanseLab als Begegnungstätte von Menschen Olaf Tietgen ist verantwortlich für Unternehmens- und Personalentwicklung bei der Volksbank Lübeck. Mit einigen Mitstreitern hat er vor einigen […]

0 Kommentare

#089 Transformation und Körperarbeit – Im Gespräch mit Dirk Bräuninger

Wie kann man das kreative Potenzial von Systemen erforschen und sichtbar machen? Was weiß unser Körper über Transformation? Dirk Bräuninger ist Coach und hat sich in den letzten Jahren insbesondere auf die Verbindung von Transformation und Körperarbeit spezialisiert. Dabei nutzt er Social Presencing Theatre als Methode, um die eingangs genannten Fragen anzugehen – mit Einzelpersonen, […]

0 Kommentare

#088 Sexy Leadership – Im Gespräch mit Gitta Peyn, Dr. Karin Kelle-Herfurth und Daniel Dubbel

Die Begrifflichkeiten rund um die Themen Führung, Leadership und Management sind zuweilen verwirrend und für die Orientierung im Dschungel der Veränderungen in den Systemen wenig hilfreich. Wenn dann noch Zusätze erfunden werden, die den Eindruck von abgegrenzten inhaltlichen Bedeutungen vermitteln, dann geht der Überblick vollends verloren. Ein Twitter Austausch führt direkt in den Kurswechsel Podcast […]

0 Kommentare

#087 Vereinbarkeit & New Work

Eine gute Balance im Leben schaffen. Ein Zustand, den sich die meisten Menschen wünschen. Und doch ist die Umsetzung im Alltag herausfordernd, ernüchternd und keinesfalls spannungsfrei. Wie können wir unsere Energie gut zwischen den verschiedenen Lebens- und Arbeitsbereichen verteilen? Welche Themen, Lebensbereiche, Bedürfnissen sind mir in der aktuellen Lebensphase am Wichtigsten und wie werde ich […]

0 Kommentare

#086 Vakuum zwischen Strategie und Umsetzung – Im Gespräch mit Dr. André Größer und Michael Küffner

Strategie ist ein mächtiges Thema. Traditionell dem Top-Management vorbehalten merken viele, dass die Operationalisierung bzw. die operative Umsetzung der Strategie in dynamischen Märkten immer schwieriger werden. Als Mittelmanager entsteht Druck von drei Seiten Kurswechsler Frank Wulfes spricht in dieser Episode mit Dr. André Größer und Michael Küffner von Kickxstart, die in ihrer Beratung rund um […]

0 Kommentare

#085 Die Market Curve

Das Market Curve Tool kommt immer wieder in verschiedenen Kontexten, Ausprägungen und unter anderen Namen zum Tragen – beispielsweise in Geoffrey Moores „Crossing the Chasm“ oder als Technologie-Adaptionskurve in klassischen betriebswirtschaftlichen Lehre. Im Wesentlichen beschreibt das Tool den Lebenszyklus eines Produkts oder einer Dienstleistung – von der Idee, über die erfolgreiche Markteinführung bis hin zu […]

0 Kommentare

#084 Mythen über Kulturwandel – Im Gespräch mit Ulf Brandes

Über Unternehmenskultur und Kulturwandel ist schon viel gesprochen und geschrieben worden. Viele Mythen ranken sich um den Kulturwandel. Ob als Seerose oder als Tomatenpflanze – viele Metaphern existieren zu diesem Thema. Aber was verbirgt sich wirklich dahinter?  Um zu verstehen, was Kulturwandel bedeutet und wie dies in Organisationen ermöglicht werden kann, dazu müssen einige Voraussetzungen geklärt werden.   Warum Augenhöhe die Basis für einen echten Kulturwandel […]

0 Kommentare

#083 Rahmenbedingungen für Höchstleister Teams

Im Zuge von immer mehr Komplexität im Arbeitsalltag – also dem Auftreten von Überraschungen und Dynamik unter unsicheren Bedingungen – hilft das Wissen von einzelnen nicht mehr ausreichend weiter. Teamwork ist angesagt! Dysfunktionen sorgen in Teams für schlechte Leistung und Stimmung Nach dem Konzept der 5 Dysfunktionen in Teams von Patrick M.Lencioni gibt es fünf […]

0 Kommentare

#082 Veranstaltungen neu denken – im Gespräch mit Florian Städtler (Spielplan4 / work-X)

Für jede Organisation ist es immens wichtig, einen guten Informationsfluss zu gewährleisten. In vielen Organisationen scheint interne Kommunikation zum reinen Selbstzweck verkommen zu sein. Wie gelingt es aber, durch gute Kommunikation Menschen dazu zu befähigen, ihre Arbeit besser machen zu können und wie können durch gute Formate genau die richtigen Menschen so miteinander zusammengebracht werden, […]

0 Kommentare

#081 New Work und das Arbeitsrecht – im Gespräch mit Verena Albrecht vom Arbeitgeberverband Oldenburg

Viele Organisationen beschäftigen sich durch die Veränderungen in der Arbeitswelt, die zunehmende Komplexität ihrer Märkte und neuen, gestiegenen Anforderungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit der Ausgestaltung neuer Organisationsformen. Ein Aspekt, der dabei häufig viele Fragezeichen hervorruft: Ist New Work eigentlich kompatibel mit dem geltenden Arbeitsrecht? In der heutigen Podcast-Episode ist Verena Albrecht vom Arbeitgeberverband Oldenburg […]

0 Kommentare

#080 Systemische Fragen

Was tun, wenn man als Führungskraft oder als Team gefühlt in der Sackgasse sitzt? Systemische Fragen können gerade in solchen Momenten hilfreich sein, wenn der Wunsch nach Veränderung besteht. In dieser Episode stellt Kurswechslerin Carolin Habekost im Interview mit Kollege Benedikt Drossart eine ihrer Lieblingsmethoden vor: Systemische Fragen. Systemische Fragen als Perspektivwechsel Dabei geht es […]

0 Kommentare

#079 Disraptor – Ein Netzwerk für disruptive Beratung

Im Rahmen der Bemühungen der Digitalisierung scheitern viele Unternehmen, aufgrund von zu engen und nicht weit reichenden Maßnahmen. Die Ursache ist genauso vielschichtig: teilweise erkennen die Verantwortlichen nicht, dass rein technische Aktivitäten zu kurz springen. Auf der anderen Seite werden zwar richtige und wichtige Maßnahmen ergriffen, aber diese führen oftmals nur zu evolutionärer Weiterentwicklung. Disruption […]

0 Kommentare

#078 Sprache in der Beraterwelt

Berater entwickeln oftmals ihre ganz eigene Sprache, um Klarheit zu Sachverhalten zu bekommen, aber auch um diese zu vermitteln. Eine große Herausforderung ist es dabei, die Auftraggeber in die neue Sprachwelt einzuführen, um die damit einhergehenden neuen Denkwerkzeuge zu verstehen und zum Nachdenken über die eigenen Herausforderungen zu nutzen. Warum ist Sprache so wichtig? Frank […]

0 Kommentare

#077 Akquise mit Werten und Haltung – Im Gespräch mit Claas Premke

Durch Corona und andere Krisen rückt das Thema Akquise – also das Finden von neuen Kundenkontakten und das „Überzeugen“ der potenziellen Kunden hin zu einem Auftrag besonders in den Fokus von Dienstleistern wie Kreativagenturen oder Beratungsunternehmen.  Warum sich Dienstleister nicht verbiegen sollten Claas Premke ist Gründer und Inhaber der Bewegtbildagentur Deichblick. Im Gespräch mit Kurswechslerin Andrea Kuhfuß beschreiben die beiden ihre Sichtweisen […]

0 Kommentare

#076 Ganzheitlicher Wandel mit der Strategielandkarte

Die hohe Veränderungsdynamik der heutigen Arbeits- und Wirtschaftswelt fordert Organisationen zunehmend ab, sich stetig mit Überraschungen zu beschäftigen und sich diesen anzupassen. Anpassungsfähigkeit, Flexibilität und organisationales Lernen unterscheiden heute erfolgreiche Unternehmen von denen, die der Komplexität der Wirtschaft unterliegen und sterben werden. Neue Rezepte sind verlockend, aber oft wirkungslos Mit der Erkenntnis, dass es so […]

0 Kommentare

#075 Intuitive Intelligenz der Generationen – Im Gespräch mit Eugenia Wiest

Alle reden von VUCA und der gestiegenen Komplexität der Märkte. Für die Unternehmen heißt das: neue Denkansätze müssen her, um weiter erfolgreich zu sein. Was ist nötig, um mit der gestiegenen Komplexität umzugehen? Eugenia Wiest ist Beraterin und beschäftigt sich seit Jahren mit den Erfahrungen der verschiedenen Generationen und deren Einfluss auf die Wirtschaft. Betrachtet […]

0 Kommentare

#074 Teamsensor – ein Tool zur Teamentwicklung

Das Thema Teamentwicklung hat in den letzten Jahrzehnten eine immer größere Bedeutung bekommen, da vor allem im Umfeld von hoher Marktdynamik und Komplexität die intensive Zusammenarbeit in Teams zu wertvollen Lösungen führt. Was ist mir wirklich wichtig in der Zusammenarbeit?  Der Teamsensor – manchmal auch Teamcard oder Teamradar genannt – ist ein Tool, mit dem Teams herausfinden können, was wichtig […]

0 Kommentare

#073 Unternehmen neu denken – im Gespräch mit Conny Dethloff

Durch die Globalisierung, Digitalisierung und neue Formen der Zusammenarbeit hat sich in den letzten Jahrzehnten in den meisten Branchen und Unternehmen eine erhöhte Marktdynamik entwickeln. Diese wird im Allgemeinen auch als Steigerung der Komplexität beim Lösen der Kundenprobleme bezeichnet. Welche Denkwerkzeuge helfen beim Reflektieren der Arbeitswelt?  Conny Dethloff ist Mathematiker, der nach Erfahrungen in der Beraterwelt seit vielen Jahren bei Otto wertvolle […]

0 Kommentare

#072 Kluge Entscheidungen treffen in agilen Teams und Organisationen

Unsere Kurswechsler Frank Wulfes und Arne Schröder sprechen über kluge Entscheidungsfindung und geeignete Entscheidungsverfahren in unterschiedlichen Situationen.   „Jede Entscheidung hat eine gewisse Chronologie.“  In unserer Podcast-Episode zum Tool Delegation Poker und dem dazu gehörigen Blog-Artikel haben wir die Chronologie eines Entscheidungsprozesses dargestellt. Hier nochmal in der Kurzfassung:  Wie ist der Kontext der Entscheidungssituation? Welche Art von Problem soll gelöst […]

2 comments

#071 Gesund und erfolgreich führen – Im Gespräch mit Dr. Karin Kelle-Herfurth

Die Belastung der Menschen im Berufsleben ist in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich gestiegen. Die Hintergründe sind so vielschichtig wie intransparent. Offen über Krankheiten – besonders psychischer Natur – zu sprechen, ist auch heute noch nicht alltäglich. Welche Herausforderungen haben Führungskräfte in Bezug auf die gesundheitliche Belastung? Dr. Karin Kelle-Herfurth ist Ärztin und Beraterin. Sie unterstützt […]

0 Kommentare

#070 Delegation Poker – Tool Tipp

Unsere Kurswechsler Carolin Habekost und Arne Schröder sprechen heute über das Tool Delegation Poker. “Jede Entscheidung hat eine gewisse Chronologie.” Entscheidungsbedarfe lassen sich anhand des Kontextes (1) unterscheiden, innerhalb dessen eine Entscheidung getroffen werden soll. Haben wir es mit einem Entscheidungsbedarf zu tun, der durch (Fach-)Wissen gelöst werden kann, oder entscheiden wir unter Unsicherheit? Die […]

0 Kommentare

#069 New Pay – das Gehaltsmodell von Seibert Media

Heute geht’s ums Geld! Unsere Kurswechslerin Carolin Habekost spricht mit Kai Rödiger, Agile Coach bei Seibert Media, über neue Gehaltsmodelle – New Pay. Kai Rödiger spricht darüber wie sich das New Pay Modell bei Seibert Media entwickelt hat. Seit vier Jahren ist Kai bei Seibert Media tätig. Davor wurde sich auch in diesem Unternehmen an […]

1 Kommentar

#068 Integratives Entscheidungsmodell – Eine Methode um an der Organisation zu arbeiten

Caroline Habekost und Benedikt Drossart sprechen heute über das Integrative Entscheidungsmodell – Integrative Decision Making / IDM – das ursprünglich aus der Holokratie und Soziokratie rund um Brian Robertson, bzw. Kees Boeke kommt und Teams helfen kann bessere Entscheidungen zu treffen. Es ist ein klarer Prozess, um informierte Entscheidungen bei komplexen Fragestellungen zu treffen, also […]

0 Kommentare

#067 Soziokratie 3.0 – im Gespräch mit Ben MacKenzie

In der Organisationsentwicklung sind in den letzten Jahrzehnten die unterschiedlichsten Modelle entstanden, die für moderne Organisationen als Orientierung für Ausgestaltung der Organisation dienen. So auch Soziokratie 3.0 als Weiterentwicklung von der klassischen Soziokratie und der Holokrathie.  Soziokratie 3.0 ist ein auf Modulen und Prinzipien zusammengestellter Ansatz, der im Rahmen der Zusammenarbeit in Organisationen sehr stark auf Selbstorganisation setzt. Wie kann der Ansatz der Soziokratie 3.0 dabei helfen, Selbstorganisation und Anpassungsfähigkeit zu fördern? Ben MacKenzie ist Berater und Coach bei der Firma subject:RESOUL. In […]

1 Kommentar

#066 Organisation im Wandel – was macht das mit den Menschen? – Ein Blick unter die Motorhaube der TXS

In Zeiten von großen Veränderungsprozessen ist es extrem wichtig, geeignete Rahmenbedingungen zu schaffen, die aktive Teilhabe und Mitgestaltung der betroffenen Menschen möglich und wahrscheinlich machen – freiwillig und transparent. Wie hat der ganzheitliche Wandel bei der TXS funktioniert? Auslöser für diese Podcast Episode war eine Hörerfrage, in der die Kurswechsler gebeten wurden, mit betroffenen Menschen […]

2 comments

#065 Das innere Team – Ein Tool zur Arbeit mit den eigenen Bedürfnissen

„Na Kleiner, hast du Bock auf Schweinereien?“ „Ja klar, äh nein, ich mein: Jein!“  Diese bekannte Textzeile aus dem Song „Jein“ der Hamburger Band „Fettes Brot“ fährt fort mit der Frage:    Soll ich´s wirklich machen oder lass ich´s lieber sein?  Wir alle stehen hin und wieder vor Situationen oder Entscheidungen, in denen wir sprichwörtlich „hin und […]

0 Kommentare

#064 Kollegiale Führung in der Praxis – im Gespräch mit Nico Armbrust

Kollegiale Führung ist ein Konzept, um in einer Organisation fernab von Pyramidenorganisationen eine moderne Form der Zusammenarbeit zu etablieren, um ein Höchstmaß an Anpassungsfähigkeit und Umgang mit Marktdynamik zu entwickeln.    Wie kann eine Organisationsform dabei unterstützen, mit Marktdynamik und Komplexität umzugehen?  Das Bremer Unternehmen Traumferienwohnung.de hat in den letzten Jahren einen bewussten und radikalen Wandel […]

0 Kommentare

#063 New Work – im Gespräch mit Manuela Kesselmann

New Work – Neue Arbeit. Viele aktuelle Diskussionen aus Wirtschaft und Gesellschaft drehen sich um diesen Begriff. Mittlerweile scheint fast alles New Work zu sein. Warum sollte der Mensch sich fragen, was er wirklich, wirklich will? In der heutige Podcast-Episode spricht Kurswechsler Arne Schröder mit Prof. Dr. Dr. Manuela Kesselmann darüber, was wirklich hinter diesem […]

0 Kommentare

#062 Fünfstunden-Tag bei Rheingans Digital Enabler

Wie wäre es, wenn wir nur noch 5 Stunden anstatt 8 pro Tag arbeiten und dabei gleiches Gehalt bekommen?” Diese Frage stellte Lasse Rheingans in seiner Digital Agentur Rheingans Digital Enabler vor ein paar Jahren zur Debatte. Das Ergebnis war die Einführung des 5-Stunden-Tages im gesamten Unternehmen. Seitdem ist viel passiert: Lasse gibt Impulse zu […]

0 Kommentare

#061 Selbstverantwortung – mit Matthias Möller

Unsere Kurswechslerin Andrea Kuhfuß spricht mit Matthias Möller, der seit acht Jahren Berufsschulleiter am Schulzentrum Bremen Walle und beratend als Coach bei Sinnwerft tätig ist. Als Berater und Mitgründer des Unternehmens steht er jetzt anderen Führungskräften bei. Als Führungskraft stellen sich verschiedene Fragen. Welche Haltung möchte man einnehmen? Wie schafft man innere Zustimmung und wie […]

0 Kommentare

#060 Home-Office Remote arbeiten – mit Patrick Zeising

Die Lage ist ernst. Das waren die Worte der Kanzlerin zur aktuellen Situation um die Ausbreitung des Corona-Virus. Für viele Menschen bedeutet das gerade: Zu Hause bleiben, Home-Office und Kontakt zu KollegInnen und Kunden ausschließlich remote. Aus dem Home-Office zu arbeiten ist für viele nicht neu. Neu ist allerdings die Ausschließlichkeit der aktuellen Situation. Wie […]

0 Kommentare

#059 Nachhaltigkeit und NewWork – mit Meret Nehe

Benedikt Drossart spricht mit Meret Nehe, die selbständig als Beraterin für Transformations- und Innovationsprozesse tätig ist, über Nachhaltigkeit und NewWork. Meret Nehe beschäftigt sich schon länger mit Nachhaltigkeit und Innovation und wie die beiden Konzepte zusammenspielen können. Sie erzählt von ihrem Weg dorthin und welche Fragen sie sich dabei gestellt hat. NewWork und Nachhaltigkeit – […]

0 Kommentare

#058 Lego Serious Play – mit Oliver Schaper

Frank Wulfes hat Oliver Schaper zu Gast, der als Berater im Bereich Organisationsentwicklung und agiler Prinzipien bei der HEC unterwegs ist. Lego Serious Play – Was ist das? Lego Serious Play ist eine ganzheitliche Methode – ein moderierter Prozess – der in verschiedenen Entwicklungsstufen abläuft. Aber wie alle Methoden, kann er auch in einem Workshop […]

0 Kommentare

#057 Selbstorganisation braucht Führung – mit Boris Gloger

Agilität und Selbstorganisation – Unser Kurswechsler Arne Schröder spricht mit Boris Gloger, der die Entstehung der agilen Idee von Anfang an miterlebt und geprägt hat. Boris Gloger ist einer der aller ersten Certified Scrum Trainer. Der ausgebildete Soziologe beschäftigt sich seit 18 Jahren mit dem Thema Scrum und ist damit ein absoluter Experte. Woher kommt […]

0 Kommentare

#056 Kollaboration in modernen Organisationen – mit Sven Sieverding

Frank Wulfes und Sven Sieverding sprechen über Kollaboration in modernen Organisationen. Dabei geht es im wesentlichen um die Mitarbeit und Zusammenarbeit von Gruppen. Dies spielt sich auf drei Ebenen ab, die Sven Sieverding euch vorstellt. Die Kommunikation ist dabei im Vordergrund und steht für Kollaboration. Kollaboration findet in den meisten Organisationen aber eben noch nicht […]

0 Kommentare

#053 Neue Narrative – mit Lena Marbacher

Unser Kurswechsler Benedikt Drossart spricht mit Lena Marbacher, die Mitgründerin von Neue Narrative. Ein Printmagazin zum Thema Wirtschaft und Neuer Arbeit. Die beiden sprechen über die vielfältigen Themen des Wirtschaftsmagazins, wie es überhaupt zu dem Print Magazin kam und wie in der Redaktion gearbeitet wird. Neue Narrative – Das Magazin für das neue Arbeiten. Die […]

0 Kommentare

#054 Wozu Scrum – mit Frank Düsterbeck und Ulf Mewe

Die Anschlussepsiode zu #045 „Was ist Scrum“, denn in dieser Folge wird das Thema behandelt wozu diese Methode angewendet werden kann. Mit komplexen Problemen fertig werden. Unsere Kurswechslerin Carolin Habekost hat sich mit den beiden agilen Beratern Frank Düsterbeck, ebenfalls Kurswechsler, und Ulf Mewe, von der HEC zusammengesetzt. Sie sprechen darüber wozu, wie und wann […]

1 Kommentar

#053 Teamentwicklung mit dem PASSION Modell

Frank Wulfes und Marc Löffler sprechen in dieser Episode über das PASSION-Modell. Marc Löffler ist selber Podcaster, Autor und Coach und ist viel in Unternehmen unterwegs, die sich bereits mit Agilität beschäftigt haben aber bislang noch kein Erfolg damit hatten. Dafür hat er das PASSION-Modell entwickelt, denn ein Unternehmen braucht erstmal die Voraussetzungen für Agilität […]

0 Kommentare

#052 Potenzialanalyse mit Andrea Kuhfuß

Die Potenzialanalyse wird angewendet um Teams dabei zu helfen sich nicht in Negativitäten zu verlieren, zu sehen was gut gelaufen ist und was verbessert werden kann. Methodik – Wertschätzend und mit Blick nach vorne Bei der Zusammenarbeit ist es wichtig, dass diese vier Punkte beachtet werden. Wie fülle ich die diesen Quadranten? Was kann ich […]

0 Kommentare

#051 Remote Arbeit mit Frederik Becker

Remote Arbeit – Die Arbeit von heute Arbeit hat heutzutage viel mehr mit Kommunikation zu tun als früher, die mittlerweile auch von Zuhause aus geführt werden kann. Das Arbeiten hat sich verändert. Es kann international und ortsungebunden gearbeitet werden – New Work. “Teamarbeit von Zuhause” Auf der anderen Seite hat Remote zu arbeiten auch Herausforderungen, […]

0 Kommentare

#050 GFK – Gewaltfreie Kommunikation

GFK – Gewaltfreie Kommunikation für gute Zusammenarbeit Frank Wulfes und Benedikt Drossart sprechen über gewaltfreie Kommunikation. Was ist gewaltfreie Kommunikation? Wie wird sie angewendet? Und was bedeutet dann gewaltvoll zu kommunizieren? Darüber sprechen die beiden Kurswechsler in dieser Episode und gehen darauf ein, wo ihnen GFK hilft, um besser zu kommunizieren und in der Folge […]

2 comments

#049 FLEAT Konzept – vom Unternehmen zur agilen Flotte

Das FLEAT Konzept – Eine neue agile Transformationsform für Unternehmen. Carolin Habekost beschäftigt sich mit dem neuen Konzept einer Unternehmensform. Das Unternehmen soll dabei zu einer agilen Flotte werden. Thorsten Schaar und Uwe Habicher, die beiden Entwickler dieses Konzepts, sind im Gespräch mit unserer Kurswechslerin. Sie lassen Sie an ihrem Konzept teilhaben und beschreiben was […]

0 Kommentare

#048 Jubiläum – Ein Jahr Kurswechsel Podcast

Unternehmensberatung mal anders, denn mit den Podcasts hat Kurswechsel eine neue Form für Business-Themen geschaffen. Mit dem Anfang des Jahres feiern wir auch das einjährige Podcast-Jubiläum. Das Kurswechsel-Podcast-Team spricht über die Erfahrungen, die es in diesem Jahr gesammelt hat. Aller Anfang ist schwer, dennoch war es ein erfahrungsreiches Jahr für das Team. Carolin Habekost, Frank […]

0 Kommentare

#047 Unternehmenskultur – Im Gespräch mit Mark Poppenborg

In der heutigen Episode spricht Kurswechsler Arne Schröder mit Mark Poppenborg. Er ist der Gründer von Intrinsify, dem größten deutschsprachigen Netzwerk für die Neue Arbeitswelt. Mark und Arne sprechen darüber, wie Unternehmenskulturen entstehen, wie sie sich beobachten lassen und verändern. Dabei gehen sie schonungslos mit Mythen und Irrtümern über Kulturentwicklung um. Außerdem wird der Ursprung […]

0 Kommentare

#046 Eindrücke vom ersten Bremer PM Camp

In dieser Episode besucht Frank Wulfes das erste PM Camp in Bremen und sammelt Eindrücke der Teilnehmer. PM Camp Bremen – Highlights und Diskussionen im PM Camp rund um das Thema Projektleitung. In Bremen fand dieses Jahr die Open-Space-Veranstaltung statt, die über zwei Tage den Teilnehmern selbst die Verantwortung über die Session-Planung und Inhalte übergab. […]

0 Kommentare

#045 Was ist Scrum? – Kundenfrage an Kurswechsel

In dieser Episode widmet sich Kurswechslerin Carolin Habekost einer Kundenfrage: Was ist Scrum? Kann ich das auch im Non-IT-Kontext einsetzen? Carolin umreißt hier das Rahmenwerk Scrum im Gesamten. Dabei geht sie auf die Rollen Development Team, Product Owner und Scrum Master ein. Außerdem erklärt sie die Scrum Events, wozu das Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint […]

0 Kommentare

#044 “Unser Weg” – Unternehmenskultur der Kasseler Sparkasse – Im Interview mit Jörg Olaf Schramm

Diese Woche gibt es erneut eine Episode mit einem externen Gast. Kurswechsler Frank Wulfes hat sich mit Jörg Olaf Schramm zusammengesetzt und ihn über den Wandel in seinem Unternehmen befragt. Jörg arbeitet als Regionaldirektor im Privatkundenmarkt bei der Kasseler Sparkasse. Schon immer lagen ihm die Themen Menschen und Führung am Herzen. Bereits vor fünf Jahren […]

1 Kommentar

#043 Design Thinking in der Praxis – Kurswechsel-Austausch

Design Thinking – was bedeutet das? Und wie funktioniert das in der Praxis? Kurswechsler Frank Wulfes hat für den Podcast Kollegin und ebenfalls Kurswechslerin Andrea Kuhfuß hierzu befragt. Beginnend bei der Haltung, führt Andrea von der Design Challenge als Startpunkt durch folgende sechs Phasen vom Design Thinking: 1) Verstehen 2) Beobachten 3) Sichtweise definieren 4) […]

0 Kommentare

#042 Einblicke in die agile Transition der TUI InfoTec – Im Interview mit Kai Brausewetter

Kurswechslerin Carolin Habekost redet in dieser Episode mit Kai Brausewetter. Kai ist Agile Coach bei der TUI InfoTec GmbH und gestaltet die agile Transformation des IT Operation-Bereichs. Während seiner Tätigkeiten als Scrum Master und Product Owner beobachtete er, wie Vorhersagen ständig scheiterten, weshalb er etwas ändern wollte. Auf den Grund des Kurswechsels geht er im […]

2 comments

#041 Warum interne Kommunikation häufig scheitert – Kurswechsel-Austausch

Kurswechslerin Franziska Wienß und Kurswechsler Frank Wulfes treffen sich in dieser Episode für einen Austausch rund um das Thema interne Kommunikation. Gerade ihr Potenzial zu scheitern, nehmen die beiden unter die Lupe. Unter anderem gehen sie auf die Bedeutung von Scheitern ein. Ab wann entsteht die Wahrnehmung, dass die interne Kommunikation gescheitert ist? Franziska und […]

0 Kommentare

#040 Effectuation – Im Gespräch mit Fabian Coenradie

In dieser Episode hat sich Kurswechsler Frank Wulfes mit Fabian Coenradie zusammengesetzt. Fabian ist ein Berater für Unternehmen, die sich verändern wollen und betreibt zusätzlich den Podcast Ideenpioniere. Hier hat auch Frank bereits einen Auftritt gehabt zum Thema Notwendigkeit eines organisatorischen Wandels. Im Kurswechsel-Podcast bringt uns Fabian das Thema Effectuation als holistische Denkhaltung näher. Vier […]

0 Kommentare

#039 Kann Agilität delegiert werden? – Kundenfrage an Kurswechsel

Die Kurswechslerinnen Carolin Habekost und Andrea Kuhfuß haben sich neulich mal wieder einer Kundenfrage gewidmet: „Inwieweit steht das Team dahinter, wenn die Beauftragung eines Agile Coachs von oben kommt?” In diesem Fall wissen die Teams teils gar nicht, was die Führungskraft geplant hat. Es kommt vor, dass die Agile Coaches ins Team kommen, ohne je […]

0 Kommentare

#038 Über Improvisationstheater und Agilität – Im Gespräch mit Boris Radivoj und Rüdiger Schnirring

In dieser Episode hat sich Kurswechslerin Carolin Habekost Boris Radivoj und Rüdiger Schnirring für ein Gespräch geschnappt. Boris ist freier Schauspieler, Trainer für Improvisationstheater bei Theater Impulsiv und Comedian. Rüdiger ist bei unserer Mutter HEC GmbH als Scrum Master und in der Qualitätssicherung unterwegs. Außerdem ist er noch IT-Kabarettist und Schauspieler im Bereich Improvisationstheater. Die […]

0 Kommentare

#037 Vorurteile gegenüber Selbstorganisation – über Führung, Agilität und High Performer

Kurswechslerin Carolin Habekost und Kurswechsler Arne Schröder räumen mit drei Vorurteilen bezüglich Selbstorganisation auf. Anstoß für dieses Thema gab das Buch Das kollegial geführte Unternehmen von Bern Österreich und Claudia Schröder. Die Vorurteile stützen sich dabei auf folgende drei Thesen: „Dann gibt es ja keine Führung mehr.“ „Es funktioniert nur für agile Kontexte.“ „Das funktioniert […]

0 Kommentare

#036 Wie lassen sich Organisationen wirksam irritieren? – Im Interview mit Gerhard Wohland

In dieser Episode hat sich Kurswechsler Arne Schröder mit Gerhard Wohland zusammengesetzt. Zusammen sprechen sie über Organisationsentwicklung, systemtheoretische Zugänge und um Gefühle. Sie klären auf, wo dort überhaupt ein Zusammenhang besteht. Außerdem schauen sie gemeinsam darauf, wie sich Unternehmen besser anpassen können. Denn gerade eine erhöhte Anpassungsfähigkeit ist wichtig, weil Unternehmen einer wachsenden Komplexität ausgesetzt […]

0 Kommentare

#035 Moving Motivators – Tool-Tipp

Kurswechsler Arne Schröder und Kurswechslerin Carolin Habekost setzen sich in dieser Episode mit den Moving Motivators auseinander. Die Moving Motivators nutzen wir, um die Menschen in unserer Umgebung besser verstehen und ihre Sichtweisen nachvollziehen zu können. Weil die unterschiedlichen, individuellen Treiber zum Vorschein kommen, können wir darauf achten, sodass sich alle entfalten können. Carolin und […]

0 Kommentare

#034 Neurodiversität als Chance für moderne Zusammenarbeit – Im Interview mit Esther Schramm

„Autismus ist keine Störung, sondern eine Variante der Funktionsweise des Gehirns.“ Das sagen Verfechtende der Neurodiversität. Dazu gehört Esther Schramm, die in der heutigen Episode im Interview mit Kurswechsler Frank Wulfes zu hören ist. Im Gespräch geht es um zwei Kernfragen. Wie kann ich ein gelungenes Leben führen in einer Welt, in der ich als […]

0 Kommentare

#033 Wie ändere ich die Haltung meiner Mitarbeitenden? – Kundenfrage

In dieser Episode behandelt Kurswechslerin Carolin Habekost folgende Kundenfrage: “Wie kann ich die Haltung meiner Mitarbeitenden ändern?” Angefangen bei der Frage, ob das überhaupt möglich ist, geht Carolin insbesondere auf die innere Haltung und deren Veränderbarkeit ein. Handlungsorientierte Ideen gibt Carolin im Anschluss ebenfalls als Antwort und möglichen Wegweiser. Wichtig hierbei ist besonders die innere […]

1 Kommentar

#032 Digitale Medienkompetenz – neue Wege im Bildungssystem – Im Interview mit David Salim

 In der heutigen Episode trifft Frank Wulfes auf David Salim – Gründer und Geschäftsführer von der gemeinnützigen Gesellschaft MyGatekeeper. David Salim unterstützt zusammen mit seinem Partner u.a. Bildungseinrichtungen dabei, Strategien zum Umgang mit der Digitalisierung im Rahmen des Bildungsauftrags zu entwickeln. Im Gespräch geht es um die Herausforderungen der Nutzung digitaler Medien durch Heranwachsende […]

0 Kommentare

#031 Der Mythos von modernen Arbeitsformen – Der Agilität auf der Spur

Was haben moderne Arbeitsformen mit Agilität zu tun? Wo lässt sich VUCA (volality, uncertainty, complexity, ambiguity) einordnen? Früher konnten wir alles planen, weil wir  mehr Stabilität und Sicherheit hatten. Heute verändern sich Anforderungen, Handlungsrahmen und Situationen ständig und zwingen uns, neu zu denken. Das heißt, wir müssen in kürzeren Iterationen denken und planen, um auf […]

0 Kommentare

#030 Verantwortung von Beschäftigten in selbstorganisierten Teams – Eine Masterarbeit

Kurswechslerin Carolin Habekost interviewt Malin von unserer Mutterfirma HEC GmbH zum Thema Verantwortung von Beschäftigten in selbstorganisierten Teams. Malin hat sich dieses Thema für ihre Masterarbeit ausgesucht und es dann in der HEC GmbH untersucht. Schon während ihres Studiums der Wirtschaftspsychologie an der Universität Bremen, hat sie sich bereits mit Selbstorganisation beschäftigt. Das Team erarbeitet […]

0 Kommentare

#029 Kurswechsel mittenmang: Über das PM Camp und ein Leitbild für gutes Projektmanagement – Im Gespräch mit Sebastian Behnen und Hendrik Schröder

Als kleines Special mittenmang zum Ende der Woche hat sich Kurswechsler Frank Wulfes mit Sebastian Behnen und Hendrik Schröder von encoway ausgetauscht. Die Themen: Das erste Bremer PM Camp und ein Leitbild für gutes Projektmanagement. Beginnend beim Leitbild, gehen Frank, Sebastian und Hendrik auf das Projektmanagement ein. Um ein agiles Mindset und ein einheitlicheres Vorgehen […]

0 Kommentare

#028 Flexible Organisationsformen – Systemtheorie in der Praxis

In der heutigen Episode hast du als Hörer die Chance, ein Ticket für das Pathfinder-Festival am 7. und 8. September in Essen zu gewinnen. Wir von Kurswechsel sind auch am Start und freuen uns, dich dort zu treffen. In dieser Episode sprechen die beiden Kurswechsler und Namensbrüder Frank Düsterbeck und Frank Wulfes über flexible Organisationsformen […]

0 Kommentare

#027 Die Energie des Dialogs – Im Gespräch mit Anna Brandes

In dieser Episode durchleuchtet Kurswechsler Frank Wulfes zusammen mit Anna Brandes (XING, LinkedIn) die Energie des Dialogs.  Anna Brandes ist selbständige Beraterin und Impulsgeberin unter der Marke Waldlichtung. Unter anderem hat sie die Formate IDEEN-DINNER® und PHILOSOPHEREI erfunden und etabliert.  Ein Dialog sowohl mit gleichgesinnten, ähnlichen Menschen als auch mit sehr unterschiedlichen und diversen Gesprächspartnern ist sehr wertvoll. Darauf gehen […]

0 Kommentare

#026 Kommunikation in (Scrum-)Teams – Teil 5: Mindset und Fehlerkultur

Fehlerkultur und Mindset spielen eine wichtige Rolle, wenn es um Kommunikation in Teams geht. Eine lernende Kultur ist wichtig, um als Unternehmen langfristig erfolgreich zu sein. Rico Saßen von der HEC GmbH und Carolin Habekost von Kurswechsel sprechen darüber, was Fehlerkultur ist, warum sie den Begriff lernende Kultur passender finden und wie sich solch eine […]

0 Kommentare

#025 Kommunikation in (Scrum-)Teams – Teil 4: Konflikte erkennen und lösen

Konflikte können durch viele Kleinigkeiten entstehen. Sei es ein gelegentliches Augenrollen, während jemand anderes etwas sagt oder eine ablehnende paraverbale Äußerung. Solche latenten Konflikte kumulieren sich mit der Zeit und erzeugen auf der Beziehungsebene ein schlechtes Gefühl. Auf diese Weise kann ein großer Konflikt entstehen, ohne dass jemals etwas Großes vorgefallen sein muss. Hier ist […]

0 Kommentare

#024 Kommunikation in (Scrum-)Teams – Teil 3: Gruppendynamik und Rollen

Kommunikationsprobleme können entstehen, wenn die Rollen nicht geklärt sind. Existieren Erwartungen, die jemand nicht erfüllt, werden wir enttäuscht. So etwas können wir verhindern, indem wir unsere Erwartungen klar kommunizieren und die Rollen definieren. Verantwortlichkeiten müssen klar sein, damit sie die Basis für eine gute Kommunikation darstellen können. Diese Definitionen können dabei auch von Team zu […]

0 Kommentare

#023 Kommunikation in (Scrum-)Teams – Teil 2: Faktoren für erfolgreiche Kommunikation

Was kann uns bei einer erfolgreichen Kommunikation unterstützen? Insbesondere gehen Carolin und Rico darauf ein, wie man mit Blockierern umgehen kann und einen ausreichenden Informationsfluss herstellt. Wichtig hierbei ist die Klärung von Rollen und Beziehungen. Gerade Letzteres muss geklärt sein, um sich auf neutralem Boden zu begegnen. Als Hilfsmittel geben Carolin und Rico die Teamvision […]

0 Kommentare

#022 Kommunikation in (Scrum-)Teams – Teil 1: Klare Kommunikation als Basis guter Zusammenarbeit

<span data-mce-type=”bookmark” style=”display: inline-block; width: 0px; overflow: hidden; line-height: 0;” class=”mce_SELRES_start”></span> Die KiST-Wochen sind das erste Spezial unseres Podcasts: Zwei Wochen lang geht jeden zweiten Arbeitstag eine neue Episode mit Kurswechslerin Carolin Habekost und HECler Rico Saßen online. Allgemein geht es um die Kommunikation in (Scrum-)Teams. Hierbei sprechen Carolin und Rico über die eigenen Erfahrungen sowie aber auch Theorien, die dahinterstehen und ihre Erfahrungen begründen. Fünf Themen werden in den […]

0 Kommentare

#021 Über menschenorientierte Unternehmensführung und Recruiting – Im Interview mit Katharina Nolden

In der heutigen Episode spricht der Kurswechsler Frank Wulfes mit Katharina Nolden aus Hannover über menschenorientierte Unternehmensführung bzw. Recruiting. Anlass für das Gespräch ist der Wandel, den Katharina in ihrem beruflichen Leben vollzogen hat. Sie hat, angetrieben von einem Jobwechsel, intensiv den Austausch über ihr digitales Netzwerk gesucht. Ein optimales Recruiting aus der Sicht von […]

0 Kommentare

#020 Lernen im Team – Fünf Handlungsfelder für Weiterbildung in selbstorganisierten Teams

In dieser Episode fokussiert die Kurswechslerin Carolin Habekost die Gestaltung von Weiterbildung in selbstorganisierten Teams, aufgeteilt in fünf Handlungsfelder. Sie geht sowohl auf die Besonderheit von selbstorganisierten Teams ein sowie auf die Trennung von Weiterbildung und Arbeitsalltag. Wir lernen kontinuierlich, müssen uns regelmäßig mit neuen Situationen beschäftigen, weshalb es sich mit Weiterbildungen ähnlich verhalten sollte. […]

0 Kommentare

#019 Erfahrungen bei der Agilen Transition der Techniker Krankenkasse – Im Interview mit Dr. Frank Griffel

„Wir haben vor vier Jahren angefangen, bei der TK über Agilität zu sprechen.“ Das sagt Dr. Frank Griffel, Leiter Innovation bei Der Techniker, im heutigen Interview. Mit ihm führt Kurswechsler Frank Wulfes ein Gespräch über die Erfahrungen bei dieser agilen Transition. Zur Sprache kommen die positiven Aktivitäten rund um ein informelles Transitionsteam. Frank und Frank […]

0 Kommentare

#018 Ganzheitliche Transformation oder Insel der Glückseligkeit? – Kurswechsel-Schnack

Die Kurswechsler Arne Schröder und Frank Wulfes reden in dieser Episode über die Herausforderungen in einer organisatorischen Veränderung. Wo beginnt man? Wie sieht ein Start in einen solchen Prozess aus? Organisatorische Veränderungen passieren bekanntlich nicht über Nacht. Denn es ist ein Prozess, der auf unterschiedlichen Wegen angeschoben werden kann. Frank und Arne diskutieren unter anderem, […]

0 Kommentare

#017 Über agiles Lernen und Weiterbildung – Christine Plaß im Interview

Carolin Habekost hat sich Christine Plaß geschnappt und sie befragt zum Thema agiles Lernen. Christine ist Geschäftsführerin der audiomaster und bietet agile Weiterbildungen für Mitarbeitende im Kundenservice an. Da stellte sich direkt die erste Frage: Was bedeutet agiles Lernen bzw. agile Weiterbildungen? Der Schlüssel dazu sind die Bedarfsorientierung und Selbstverantwortung. Anstatt Angebote wie eine Speisekarte zu […]

0 Kommentare

#016 Was macht Agilität mit Führungskräften? – Im Gespräch mit Andreas Burkardt

Matthias Stache ist für Kurswechsel im agilen Umfeld unterwegs und legt seinen Fokus viel auf den Umgang mit Menschen in Organisationen. Andreas Burkardt kommt aus einer klassischen Hierarchie, war dort eine Führungskraft und hat selbst einen persönlichen Wandel erlebt. Heute ist er Agiler Coach, Scrum Master, Product Owner und beschäftigt sich mit Design Thinking. Seine […]

0 Kommentare

#015 Demokratisierung in Unternehmen – Im Gespräch mit Peter Leppelt

In dieser Episode besucht Frank Wulfes seine Heimat Hannover, wo er sich mit Peter Leppelt über die Demokratisierung in Unternehmen unterhält. Peter Leppelt ist Gründer und Geschäftsführer der Praemandatum GmbH – einem von Anfang an anders organisierten IT Security Unternehmen. Peter Leppelt erläutert, was ihn angetrieben hat, Praemandatum zu gründen und warum er kein Politiker […]

0 Kommentare

#014 Über agiles Arbeiten und Getting Things Done – Thomas Fremdt im Interview

Blickwechsel bei Kurswechsel – Wie sieht es eigentlich auf der Kundenseite aus? Thomas Fremdt ist Geschäftsführer bei dem VSA Mittelbaden und erzählt von seinen Erfahrungen mit agilem Arbeiten, der Reise dorthin und seinen Erfahrungen mit Kurswechsel. Was ist das VSA Mittelbaden und warum musste eine Veränderung her? Das VSA Mittelbaden ist für zentrale Verwaltungsaufgaben für […]

0 Kommentare

#013 Selbstorganisation nach Getting Things Done

Getting Things Done ist eine Selbstmanagementmethode nach David Allen, die einem mehr Ruhe, Fokus und Kontrolle über die tägliche Aufgabenflut verspricht. Ziel ist es, nachts nicht mehr panisch aufzuwachen, weil man sich plötzlich wieder an eine wichtige Aufgabe erinnert. Ausgehend von der Annahme, dass unser Gehirn für die Generierung neuer Ideen und nicht für ihr […]

1 Kommentar

#012 Herausforderungen beim ganzheitlichen Wandel – Im Gespräch mit Jonathan Sprungk

In dieser Episode spricht Frank Wulfes mit dem Berater, Coach und Speaker Jonathan Sprungk über die Herausforderungen und Notwendigkeiten eines ganzheitlichen Wandels in Unternehmen. Basierend auf VUCA, der Digitalisierung und der anderen Entwicklungen, die es den Unternehmen schwer machen, die erwartete Wertschöpfung für den Kunden zu produzieren, müssen mehr Flexibilität und ein ganzheitliches Umdenken für […]

0 Kommentare

#011 DB Systel wechselt den Kurs – Im Gespräch mit Silvia Schäfer

Silvia Schäfer arbeitet als Agile Coach bei der  DB Systel GmbH. Die DB Systel GmbH hat 4200 Mitarbeiter und geht von einer hierarchischen Struktur in eine Netzwerkstruktur über. Carolin Habekost spricht mit ihr darüber, was das Unternehmen zu dem Wandel bewegt hat. Silvia erzählt von dem Beginn der Transformation und stellt einen Abgleich da: Wie […]

0 Kommentare

#010 Glaubenssätze in Organisationen

In der heutigen Episode diskutieren die Kurswechsler Carolin Habekost, Christian Seedig und Arne Schröder über die Wirkung und Herkunft von Glaubenssätzen in Organisationen. Dafür hat das Trio jeweils einen typischen Glaubenssatz mitgebracht, über den sich die Runde dann intensiv austauscht. Klassiker wie „Nur wer viel arbeitet, leistet auch viel“ werden ebenso behandelt wie „Führungskräfte treffen […]

0 Kommentare

#009 Sinnstiftendes Arbeiten – Interview mit Leonid Lezner vom Firmenfunk Podcast

Leonid Lezner spricht in seinem Firmenfunk Podcast über sinnstiftendes Arbeiten. Kurswechslerin Carolin Habekost interviewt ihn. Sie sprechen über die Motivation von Leonid solch einen Podcast zu starten und was sich für ihn in seiner Arbeitswelt dadurch geändert hat. Ein spannendes Interview über Veränderungen an einem Arbeitsplatz, Tools und Methoden der neuen Arbeitswelt und persönliche Veränderungsprozesse. […]

0 Kommentare

#008 Leadership Eleven

In der aktuellen (Solo-)Episode teilt der Kurswechsler Frank Wulfes seine Gedanken zum Thema „Agile Leadership“. Aus diesem Grund hat er einige Führungsprinzipien aufgelistet und formuliert, die er für wichtig und wertvoll hält. Führungskräfte in einem dynamischen Umfeld können diese als Ausgangspunkt für eine Selbstreflexion nutzen, um Handlungs- und Entwicklungsfelder zu identifizieren. Ziel kann es sein, […]

0 Kommentare

#007 Working Out Loud – Im Gespräch mit Maret Zepernick

In dieser Episode hat Frank Wulfes einen Gast zum Interview und Austausch. Es handelt sich um Maret Zepernick, die intensiv über das Thema „Working out loud“ spricht. Maret erläutert, wie und wann „Working out loud“ – oder kurz WOL – seinen Ursprung in den USA hatte, bevor sich die Erfolgsgeschichte in den letzten Jahren in […]

0 Kommentare

#006 Transformation eines IT Unternehmens und die Geburt von Kurswechsel

Thorsten Haase ist Geschäftsführer der HEC GmbH. HEC steht für Hanseatische-Software-Entwicklung- und Consulting GmbH. Die HEC GmbH ist die Mutter von der Kurswechsel Unternehmensberatung GmbH. Im Gespräch mit Frank Wulfes erläutert Thorsten Haase wie die HEC GmbH gegründet wurde und wie sie sich bis heute entwickelt hat. Aus einer Konzernwelt geboren arbeitete die HEC in […]

0 Kommentare

#005 Verantwortung – Eine Frage des Kontextes

In der heutigen Episode des Kurswechsel Podcasts sprechen die Kurswechsler Carolin Habekost, Frank Wulfes und Matthias Stache über Verantwortung in Teams und Organisationen. Die Session schließt sich an den Podcast „Wie motiviere ich meine Mitarbeiter“. Das Kurswechsel-Trio steigt ein mit der These: Mit dem Übertragen von Verantwortung steigt die Motivation der Mitarbeiter/innen. Vorab stellt sich […]

0 Kommentare

#004 Mitarbeitermotivation – Eine Diskussion eines Kundenbeispiels über “motivierte” und “unmotivierte” Mitarbeiter

In der heutigen Episode des Kurswechsel Podcast sprechen die Kurswechsler Carolin Habekost, Frank Wulfes und Matthias Stache anhand eines Kundenbeispiels über motivierte und unmotivierte Mitarbeiter und Teams. Sie stellen die Frage, ob Menschen überhaupt Motiviert werden können. Welche Rahmenbedingungen sollte eine Organisation zur Verfügung stellen, damit intrinsische Motivation entstehen kann? Sind traditionell geführte Unternehmen überhaupt darauf ausgelegt, die Motivation […]

0 Kommentare

#003 Frank Düsterbeck über den Umgang mit komplexen Problemstellungen

<span data-mce-type=”bookmark” style=”display: inline-block; width: 0px; overflow: hidden; line-height: 0;” class=”mce_SELRES_start”></span> In der heutigen Episode spricht Frank Düsterbeck, Geschäftsführer von Kurswechsel und Berater bei der HEC GmbH über seine Kernthemen Führung und moderne Organisation. Unsere Kunden umtreibt immer wieder die Frage, warum langfristige Planung in der komplexen Arbeitswelt von heute immer weniger funktioniert. Carolin Habekost spricht im Podcast […]

0 Kommentare

#002 Dietmar Heijenga und aktuelle Projekte in der Organisationsberatung

<span data-mce-type=”bookmark” style=”display: inline-block; width: 0px; overflow: hidden; line-height: 0;” class=”mce_SELRES_start”></span> Dietmar Heijenga, gerne genannt Didi, ist einer der Geschäftsführer von Kurswechsel. Er arbeitet als Berater und berichtet in dieser Episode von seinen Tätigkeiten bei Kurswechsel. Didi berichtet von zwei aktuellen Projekten im Bereich Organisationsberatung. Er spricht über Kulturthemen in Unternehmen. Und beschreibt, wie er […]

0 Kommentare

#001 Die Orientierung an Werten als Basis guter Zusammenarbeit

  In dieser Duo-Episode sprechen Frank Wulfes und Carolin Habekost über Werte. Warum ist die Orientierung an Werten unerlässlich? Hierzu hat Frank einen Blogartikel geschrieben. Dieser ist hier zu finden. Was sind Werte? Das sind Merkmale, die wir als moralisch wichtig finden. Es sind Orientierungspunkte. Gerade innerhalb eines Teams sind dies Merkmale, auf die sich […]

0 Kommentare

#000 Der Podcast stellt sich vor

Heute startet der Kurswechsel Podcast. Hier sprechen wir über lebendige Organisationen und die Nutzung von modernen Arbeitsformen. Wir machen Arbeit wert(e)voll. In dieser Episode stellen Frank Wulfes und Carolin Habekost den Podcast vor. Es ist die Nullepisode. Die Motivation dieses Podcasts ist es, unsere Erfahrungen mit unseren Kunden und dem Thema agile Organisationsentwicklung zu teilen. Wir […]

0 Kommentare

Eine neue Episode jeden Mittwoch um 6.

Hier finden Sie uns

Konsul-Smidt-Straße 20
28217 Bremen

Kontakt

Telefon: 0421 20 750 0
Twitter: @kurswechsler

Impressum

© 2018 Kurswechsel Unternehmensberatung GmbH