#037 Vorurteile gegenüber Selbstorganisation – über Führung, Agilität und High Performer

Kurswechslerin Carolin Habekost und Kurswechsler Arne Schröder räumen mit drei Vorurteilen bezüglich Selbstorganisation auf. Anstoß für dieses Thema gab das Buch Das kollegial geführte Unternehmen von Bern Österreich und Claudia Schröder. Die Vorurteile stützen sich dabei auf folgende drei Thesen: „Dann gibt es ja keine Führung mehr.“ „Es funktioniert nur für agile Kontexte.“ „Das funktioniert

#036 Wie lassen sich Organisationen wirksam irritieren? – Im Interview mit Gerhard Wohland

In dieser Episode hat sich Kurswechsler Arne Schröder mit Gerhard Wohland zusammengesetzt. Zusammen sprechen sie über Organisationsentwicklung, systemtheoretische Zugänge und um Gefühle. Sie klären auf, wo dort überhaupt ein Zusammenhang besteht. Außerdem schauen sie gemeinsam darauf, wie sich Unternehmen besser anpassen können. Denn gerade eine erhöhte Anpassungsfähigkeit ist wichtig, weil Unternehmen einer wachsenden Komplexität ausgesetzt

#031 Der Mythos von modernen Arbeitsformen – Der Agilität auf der Spur

Was haben moderne Arbeitsformen mit Agilität zu tun? Wo lässt sich VUCA (volality, uncertainty, complexity, ambiguity) einordnen? Früher konnten wir alles planen, weil wir mehr Stabilität und Sicherheit hatten. Heute verändern sich Anforderungen, Handlungsrahmen und Situationen ständig und zwingen uns, neu zu denken. Das heißt, wir müssen in kürzeren Iterationen denken und planen, um auf

#028 Flexible Organisationsformen – Systemtheorie in der Praxis

In der heutigen Episode hast du als Hörer die Chance, ein Ticket für das Pathfinder-Festival am 7. und 8. September in Essen zu gewinnen. Wir von Kurswechsel sind auch am Start und freuen uns, dich dort zu treffen. In dieser Episode sprechen die beiden Kurswechsler und Namensbrüder Frank Düsterbeck und Frank Wulfes über flexible Organisationsformen

#015 Demokratisierung in Unternehmen – Im Gespräch mit Peter Leppelt

In dieser Episode besucht Frank Wulfes seine Heimat Hannover, wo er sich mit Peter Leppelt über die Demokratisierung in Unternehmen unterhält. Peter Leppelt ist Gründer und Geschäftsführer der Praemandatum GmbH – einem von Anfang an anders organisierten IT Security Unternehmen. Peter Leppelt erläutert, was ihn angetrieben hat, Praemandatum zu gründen und warum er kein Politiker

#009 Sinnstiftendes Arbeiten – Interview mit Leonid Lezner vom Firmenfunk Podcast

Leonid Lezner spricht in seinem Firmenfunk Podcast über sinnstiftendes Arbeiten. Kurswechslerin Carolin Habekost interviewt ihn. Sie sprechen über die Motivation von Leonid solch einen Podcast zu starten und was sich für ihn in seiner Arbeitswelt dadurch geändert hat. Ein spannendes Interview über Veränderungen an einem Arbeitsplatz, Tools und Methoden der neuen Arbeitswelt und persönliche Veränderungsprozesse.

#003 Frank Düsterbeck über den Umgang mit komplexen Problemstellungen

<span data-mce-type=“bookmark“ style=“display: inline-block; width: 0px; overflow: hidden; line-height: 0;“ class=“mce_SELRES_start“></span> In der heutigen Episode spricht Frank Düsterbeck, Geschäftsführer von Kurswechsel und Berater bei der HEC GmbH über seine Kernthemen Führung und moderne Organisation. Unsere Kunden umtreibt immer wieder die Frage, warum langfristige Planung in der komplexen Arbeitswelt von heute immer weniger funktioniert. Carolin Habekost