#153 Keine formelle Hierarchie – Die Transformation der Sparkasse Bremen zu einer Netzwerkorganisation

Technologische Disruptionen wirken sich tiefgreifend auf Gesellschaft, Wirtschaft und natürlich auch auf die Finanz- und Bankenwelt aus Die Finanz- und Bankenwelt gilt – folgt man ihrem Ruf – sicher nicht als sonderlich hippe und moderne Branche. Wenn sich aber die Arbeits- und Lebenswelten von Menschen stark verändern und die gesamte Wirtschaftswelt komplexer wird, dann wirkt

#151 Erfolg ist nicht planbar, Leistung schon. Im Gespräch mit Olympiasieger Stefan Kermas

Erfolg ist nicht planbar – Leistung aber schon … das sagt Stefan Kermas als Olympiasieger und ehemaliger Hockey-Nationaltrainer. Und mit diesem Hintergrund müsste man meinen, er weiß, wovon er da spricht. Heute hilft Stefan Teams dabei, die Prinzipien aus dem Leistungssport auch im Business-Kontext anzuwenden und gemeinsam Höchstleistungen zu erbringen. Wir wollen Teil einer erfolgreichen

#142 Reisebegleiter und OrgCoaches bei der Sparkasse Bremen

Johannes Bertzbach von der Sparkasse Bremen zu Gast im Kurswechsel Podcast Die Sparkasse Bremen hat in den letzten Jahren eine immense Transformation hingelegt. Hierarchien wurden heruntergebrochen und sie nennen sich jetzt eine „Netzwerkorganisation“. Dies war auch nötig, um den neuartigen Wünschen und Bedürfnisse der Kund:Innen gerecht zu werden.   Was ist eigentlich ein Reisebegleiter? „Banking

#139 Fachkräftemangel – Was suchen die neuen Leute wirklich?

Fachkräftemangel ist ein großes und immer präsenteres Thema in Organisationen. Dabei geht es nicht nur um junge Nachwuchskräfte, sondern man kann allgemein sagen: „Es ist nicht einfach an neue Leute ranzukommen“. Auch die Vorstellung, dass man als lang etabliertes Unternehmen einen „Platzhirschstatus“ genießt und durch immer neue Bewerbungen einen stetigen Fluss von neuen Mitarbeitenden hat,

#138 Fehlerkultur und Irrtümer in Organisationen

Wo wir letzte Woche im Kurswechselpodcast bereits über Kulturen in Organisationen gesprochen haben, haben wir in dieser Woche eine ganz spezielle Kultur unter die Lupe genommen, die sich viele Unternehmen gerne auf die Fahne schreiben: Die Fehlerkultur.   Fehlerkulturen in Organisationen Unternehmen wollen Fehlerkulturen etablieren, das bedeutet dann , dass Manager:innen nicht mehr „so dolle

#136 Macht, Autorität und Führung in agilen Organisationen

Die Frage nach Führung ist seit einer gefühlten Ewigkeit Dauerbrenner in Unternehmen, Teams, Seminarräumen, Forschung und Literatur. Kaum ist eine Mode vorüber, kommt der nächste Führungstrend um die Ecke. In der heutigen Podcast-Episode sprechen die Kurswechsler Arne Schröder und Frank Wulfes über die grundsätzliche Idee von Führung, ordnen Hypes ein und werfen einen differenzierten Blick

#134 Von der Gruppe zu einem echten Team – Eigenschaften von High Performance Teams

Sind wir mal ehrlich: das Wort Teams avanciert in letzter Zeit zum inflationär gebrauchten “Flubschbegriff”. Unter Flubschbegriffen verstehen wir Modewörter. Sie liegen im Trend und werden fleißig hin und her interpretiert. Häufig leider nicht ganz unfallfrei, wie sich dann spätestens in der praktischen Umsetzung zeigt. Ein solches Modewort ist auch “Teams”. Denn egal ob KMU

#131 Eine Organisation kollegial geführt – so einfach ist das?!

Mitte 2019 war neusta portal services (nps) in einer Schlüsselsituation: Nach zwei Jahren Wachstum war klar, dass Strukturen benötigt wurden für gute Entscheidungen und selbstverantwortliches Handeln, um unseren Kunden weiter eine gute Erfahrung und erfolgreiche Projekte bieten zu können. Hierarchien für Kommando- und Kontrollstrukturen waren für nps keine Option. Anstattdessen bewegte die beiden Geschäftsführer eine

#129 Stress in der Bude – führt Agilität zu Frust oder Motivation?

„In der Zukunft werden wir agil(er) zusammenarbeiten!“ Was für die einen vor dem Hintergrund einer dynamischen Umwelt absolut alternativlos und sinnvoll klingt, treibt den anderen Schweißperlen auf die Stirn, weil sie sich nur noch in Retros beschäftigt sehen und nicht mehr “zum Arbeiten kommen”. Zu Recht?   In dieser Podcast Episode schnacken die beiden Kurswechsler:

#128 Mit Sprachmagie zum überzeugenden Auftritt – Im Gespräch mit Andreas Tronnier

Wie wichtig Kommunikation in sozialen Systemen (Familie, Organisationen, Teams, …) ist, darüber haben wir in unserem Podcast schon häufig gesprochen.   Was neben den sachlichen Informationen häufig nicht beachtet wird, ist die Sprache, der Tonfall, die Körperhaltung und die Mimik/Gestik in der Kommunikation. Oftmals verfehlen gut gemeinte Vorträge und Präsentation ihre Wirkung, weil die Vortragende

#127 New Work – Was bleibt von Frithjof Bergmann’s Idee?

New Work ist heute in aller Munde. Irgendwie ist ja heute alles New Work. Flexible Arbeitszeiten, wunderschöne Bürolandschaften, Home-Office, Kinderbetreuung, Work-Life-Balance. Dazu kommen neue Formen der Zusammenarbeit in Unternehmen. Mehr Selbstbestimmung in den Teams, manchmal gar Selbstorganisation, Agilität … Die Liste der Buzzwords ist lang und New Work dient heute oft als Überschrift für Unternehmen,

#126 Mark Poppenborg: Wir führen anders

Mark Poppenborg – wir führen anders „Führen ist schnell geschwätzt…“, sagt Mark Poppenborg. Als Vortragsredner, Gründer von Intrinsify, einer Unternehmung für mehr echte Arbeit statt Beschäftigung mit sinnlosen Management-Instrumenten und nun auch Buchautor scheint er zu wissen, wovon er spricht.   Rezeptfrei und ohne erhobenen Zeigefinger Eine immer größer werdende Gruppe von Menschen macht sich