Agile Basics

Leichte Kost mit großer Wirkung für die Arbeitswelt

Titelbild Leichte Kost mit großer Wirkung für die Arbeitswelt

Die Kurswechsel Kombüse – Wissen satt um 12: Kurswechsel startet neues Live Stream Format für bekömmlichen Wissenstransfer in der Mittagspause. 

Haben Sie am Donnerstag schon ein Lunch Date? – Nein? – Wie? Sie arbeiten sowieso von zu Hause oder von unterwegs? – Das macht jetzt keinen Unterschied mehr. Wir können Sie trotzdem treffen, egal, wo Sie sich gerade aufhalten.

Was durch den Magen geht

Uns allen ist in unserer Mittagspause der Austausch mit Kollegen und Freunden am wichtigsten. Es geht darum einander zuzuhören, voneinander zu lernen, Tipps und Ideen zu teilen. Gut gestärkt und wohl genährt tauchen wir nach der Pause wieder ein in unsere eigene Arbeitswelt. Bei den zig kleinen To-Dos und Projekten versuchen wir Tag ein und Tag aus die Prozesse und Kommunikationswege zu optimieren und dabei die Kniffe aus den Gesprächen mit anderen in die Tat umzusetzen.

Gut für die Verdauung

Bei unserem Treffen in der Kurswechsel Kombüse möchten wir, dass Sie Ihr Pausenbrot oder Ihr Mittagssüppchen einfach in vollen Zügen genießen. Mit ein paar Impulsen durch Geschichten, Beispielen aus der Praxis und Visualisierungen bringen wir Ihnen derweil leicht verdauliches Wissen nahe. Per Live Stream lernen Sie in unserer Kurswechsel Kombüse neue Denkwerkzeuge, Theorien, Methoden und Modelle für die Arbeitswelt von heute und für Ihre Zukunft kennen. Sie haben als Teilnehmer, Zuhörer oder Zuschauer durch die Chat-Funktion eine Möglichkeit, Ihre Meinung, Ihre Fragen und Ihre Erfahrung mit uns zu teilen und zu diskutieren. Oder Sie lassen alles einfach ganz in Ruhe sacken und treten vielleicht später per Mail oder einer anderen Veranstaltung in den Austausch mit uns.

Wissen bedeutet Vielfalt an Handlungsfähigkeit

Wie bei jedem von Ihnen, basiert auch bei uns Kurswechslern unser Können auf einer weitreichende Praxiserfahrung. Unser Wissen entstammt unterschiedlicher Schwerpunkte – aus der Psychologie, der soziologischen Systemtheorie, der Betriebswirtschaftslehre oder der Kommunikationswissenschaften. Wissen hilft dabei zu verstehen, was in einer Organisation passiert und warum passiert, was eben passiert.

Aus Wissen wird Können

Es bedarf Übung, Ausdauer und oft auch Mut sein Wissen sinnvoll zu verknüpfen. Die eigene Haltung sowie das eigene Welt- und Menschenbild spielen dabei eine weitere Rolle. Neues Wissen kann dabei unterstützen in einer konkreten Situation ein Gefühl zuzuordnen oder eine Idee für eine geeignete Lösungsfindung zu entwickeln. Nur aus Übung, Ausdauer, Mut und Wissen wird schließlich ein Können. Können hängt per se an jedem einzelnen von uns als Person und kann auch nur individuell entwickelt werden.

Es wäre großartig unser Können an andere Menschen weiterzugeben, aber das ist leider ausgeschlossen. Mit Wissen sieht das allerdings ganz anders aus. Wissen kann vermittelt werden.

In kleinen Happen

In unserem Job hören wir Kurswechsler oft: “Puh, das ist aber ganz schön schwere Kost und Know-How, das wir uns da aneignen sollen.” – Das ist einerseits richtig und falsch zugleich. In der Regel ist es vollkommen ausreichend, die ‘Basics’ an Denkwerkzeugen, Theorien und Modellen verstanden zu haben, um wirksam agieren zu können.

In der Kurswechsel Kombüse bereiten wir diese ‘schwere Kost’ – den substanziellen Wissensteil, der gute Organisationsentwicklung und Führung ausmacht – so für Sie zu, dass sie leicht verdaulich und gut bekömmlich ist.

Wissen satt ab Punkt 12

Innerhalb knapp einer Stunde erfahren Sie als Gäste die absolut notwendigen Dinge, die Sie für Ihre Organisation oder Ihre Arbeit im Team brauchen. Dabei dreht sich alles um Themen wie Arbeitsorganisation, Führung, Zusammenarbeit, Unternehmenskultur und Kommunikation.

Schauen Sie an einem dieser Donnerstage auf einen Mittagssnack in unserem Live Stream vorbei. Pünktlich um 12 Uhr sehen wir uns. Lassen Sie sich einfach inspirieren oder reden und mischen Sie mit. Wir schmieren Ihnen die Butter aufs Brot. Ihr Austausch mit uns ist das Salz in der Suppe.

Bis dahin, Mahlzeit! 

Ihre Kurswechsler 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.